Blühende Frühlingssträuße

Fangen Sie den Frühling in einer Vase ein

Jetzt, wo wir den Winter endgültig hinter uns gelassen haben und die Sonne immer länger und stärker strahlt, fühlen sich die Frühlingsblumen besonders wohl. Anemone, Iris und Flieder tanzen fröhlich in einem Strauß. Mitten im Frühling hat alles wieder Farbe und bringt – ganz ohne Heizung – Wärme ins Haus. Also feiern Sie mit uns die schöne Jahreszeit mit einem wunderbaren Frühlingsstrauß! 

Narzisse - Pflanzenfreude.de

Narzisse

Narzissen kündigen den Frühling an. Und wie! In Knallgelb oder kombiniert mit Weiß oder Lachsrosa kommen sie groß raus. Mit großen oder kleinen Blüten, mit Blätter oder ohne, duftend und ohne Duft.  


Pfingstrose - Pflanzenfreude.de

Pfingstrose

Blatt für Blatt entfaltet sich diese strahlende Schönheit zu einem prachtvollen Frühlingspompon. Die Blüte hat seidenzarte Blütenblätter und ist ein Symbol für Liebe, Glück und Gesundheit. Diese glücksbringende Blume ist außerdem in vielen Farben und Formen erhältlich, allerdings nur für einen recht kurzen Zeitraum. Meistens rund um den Mai. 


Iris - Pflanzenfreude.de

Iris

Ein mysteriöses Trio aus Blütenblättern in außergewöhnlichen Farben. Die Iris hat etwas Magisches. Sie wurde nach der Göttin des Regenbogens benannt und rüttelt Sie zu Frühlingsbeginn aus dem Winterschlaf.


Hyazinthe - Pflanzenfreude.de

Hyazinthe

Es scheint, als würden sich die kleinen Blüten vor Wonne aufrollen, wenn sie die ersten Sonnenstrahlen fühlen. Und als Dank dafür verbreiten sie einen wunderbaren Duft. Mit ihren weißen, roten, gelben, rosafarbenen, violetten, orangefarbenen, grünen oder mehrfarbigen Blüten, nehmen die Hyazinthen Sie geradewegs mit in den Frühling.


Fritillaria - Pflanzenfreude.de

Fritillaria

Die heranhängenden Fritillaria-Blüten gibt es groß und klein und in überraschend prachtvollen Farben. Rot, Orange, Gelb und Violett-Weiß mit einem schachbrettartigem Muster. Aber es gibt auch braun-orangegefleckte Blüten und rotviolette mit gelbem Rand.


Cestrum - Pflanzenfreude.de

Hammerstrauch

Mit dem Hammerstrauch setzt man ein Statement. Diese exotische Schönheit ist die perfekte Zutat für einen Frühlingsstrauß. Am Ende der Zweige befinden sich wunderschöne Blütenansammlungen mit röhrenförmigen Blüten in Dunkelrosa bis fast Schwarz und in Grün-Weiß.


Flieder - Pflanzenfreude.de

Flieder

Die Ansammlung eleganter Miniblüten gibt dem Frühling einen verträumten Touch. Flieder ist der Inbegriff der Romantik. Glücklicherweise ist genau jetzt die beste Zeit, sich zu verlieben. Die Pflanze gehört wie die Olive zur Familie der Ölbaumgewächse. Diese stolzen Blüten dürfen in Ihrem Frühlingsstrauß einfach nicht fehlen! 


Viburnum - Pflanzenfreude.de

Schneeball

Die kugeligen Blütenstände in zarten Farben vermitteln einen Hauch von Frühling. Und der Name Schneeball... hat glücklicherweise nur mit der runden Form der weißen Blütenstände zu tun.


Solidago - Pflanzenfreude.de

Goldrute

Genießen Sie den Frühling, bis Sie Grün und Gelb sehen. Der grüne Stängel der Goldrute endet nämlich in prachtvollen gelben Rispen mit süß duftenden Blütenblättern. Die Vielfalt der Gelbtöne kündigt die Wärme des Sommers an und wird in der Medizin und zum Färben verwendet. Die Pflanze hilft auch bei der Wundheilung und gegen Nierenbeschwerden. Aber: Don’t try this at home. Stellen Sie sie einfach nur in die Vase.  


Ranunkel - Pflanzenfreude.de

Ranunkel

Die Ranunkel symbolisiert Charme. Sie kann auch ein Symbol für einen Flirt sein, denn sie öffnet sich ganz langsam und entfaltet ein Blütenblatt nach dem anderen, sodass man immer mehr und immer tiefer in ihr warmes Herz blicken kann.


Anemone - Pflanzenfreude.de

Anemone

Diese stilvoll elegante Frühlingsblume hält nichts vom Innehalten. In der Vase wächst sie einfach weiter! Und das ist gut so, denn Erwartung, Hingabe, Ausdauer und Zuwendung kann man nie genug bekommen. Dafür steht diese Blume. 


Aster - Pflanzenfreude.de

Aster

Eine gelbe Sonne, um die sich rundherum prachtvolle Blütenblätter in Weiß, Rosa oder Violett entfalten. Die Aster ist ein Symbol der Liebe und der Herbstfreude. Aber auch im Frühjahr kann man viel Freude mit ihr haben. 


Agapanthus - Pflanzenfreude.de

Schmucklilie

Es scheint, als würde ein blaues Feuerwerk explodieren und aus dieser Ansammlung von Blüten der Frühling an allen Seiten hervorbrechen. Die Schmucklilie Agapanthus hat schlanke Blütenstiele, der in einem besonderen Blütenstand endet. Doch warum trägt sie den Namen „Blume der Liebe”? 


Arrangieren und strahlen 

Entscheiden Sie sich für Ihre Lieblingsblume oder nehmen Sie alle auf einmal. Arrangieren Sie alles in Ihrer schönsten Vase.