DIY: Die Freundschaftskette aus Alstroemerien

Ein Schmuckstück mit besonderer Symbolik

Die Alstroemerie strotzt nur so vor Symbolik. Jedes einzelne ihrer sechs Blütenblätter steht für eine andere besondere Eigenschaft: Verständnis, Humor, Geduld, Mitgefühl, Tatkraft und Respekt. Ihre Symbolik lässt sich besonders in einer Freundschaftskette aus Alstroemerien festhalten. Hierfür werden die Blütenblätter in ein Schmuckstück verwandelt. Wem schenken Sie diese tolle Freundschaftskette aus Alstroemerien?

DIY: Die symbolkräftige Alstroemeria als Halskette Tollwasblumenmachen.de

Das benötigen Sie:

  • Medaillon / Cabochon-Fassung

  • Cabochon aus Glas

  • Kugelkette

  • Kugelkettenverschluss

  • Getrocknete Alstroemerien-Blätter

  • Klebstoff 

So wird’s gemacht:

Schritt 1:

Trocknen und pressen Sie die Alstroemerienblätter in einem Buch oder einer Blütenpresse. Legen Sie einige Lagen Küchen- oder Toilettenpapier um die Blüten, damit die Feuchtigkeit gut aufgenommen wird und die Buchseiten nicht beschädigt werden. Nach ein bis drei Wochen sind die Blütenblätter getrocknet. 

Schritt 2:

Suchen Sie das schönste Blütenblatt aus und legen Sie es in das Medaillon oder auf die Cabochonfassung. Geben Sie dann ein wenig Klebstoff auf den Cabochon-Glasstein, und drücken Sie ihn vorsichtig auf das Medaillon mit dem Blatt.

Schritt 3:

Kurz trocknen lassen und voilà: Fertig ist die Freundschaftskette aus Alstroemerien. 

Wir sind neugierig: Wem schenken Sie diese wunderschöne Freundschaftskette aus Alstroemerien? Schreiben Sie uns auf Facebook oder Twitter.