DIY: Flaschenvase mit spannenden Nagellackmustern

Unlackierte Nägel für starke Vasen!

Es gab eine  Zeit, in der man mit Nagellack die Nägel lackierte. Und vielleicht haben Sie damit auch schon mal ein Loch in Ihrer Strumpfhose geflickt. Heute sind wir aber absolut für unlackierte Nägel und Laufmaschen bis zu den Knöcheln. Denn unser Nagellack wird zum Vasenlack! Plündern Sie schnell Ihre Kulturtasche oder die Ihrer Mutter oder Freundinnen, um die fröhlichsten Farben einzusammeln und kreieren Sie damit schöne Flaschenvasen.

Alstroemeria Tollwasblumenmachen.de DIY

Das benötigen Sie:

  • Einen gut durchlüfteten Raum (oder setzen Sie sich nach draußen)

  • Schöne Blumen (wir haben uns für Alstroemerien entschieden)

  • Einen Eimer Wasser

  • Eine leere (Wein-)Flasche

  • Nagellack in verschiedenen Farben

Alstroemeria Mooiwatbloemendoen Nagellak DIY

So wird’s gemacht:

Schritt 1

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die schönsten Nagellackfarben und -kombinationen zusammenzustellen. Haben Sie eine perfekte Sammlung? Dann kann die Party beginnen. Gießen Sie dünne Linien aus Nagellack in das Wasser im Eimer. Arbeiten Sie dabei zügig, denn der Lack trocknet recht schnell. 

Alstroemeria Mooiwatbloemendoen Nagellak DIY

Schritt 2

Tauchen Sie die Flasche so tief in das Wasser, wie das Muster die Flasche bedecken soll.   

Alstroemeria Mooiwatbloemendoen Nagellak DIY

Schritt 3

Nehmen Sie die Flasche aus dem Wasser und lassen Sie sie trocknen. Am praktischsten ist es, wenn Sie die Flasche mit der Öffnung nach unten auf einen Stab stecken, bis sie getrocknet ist. Und klar: Füllen Sie dann die Flasche mit Wasser und stellen Sie die wunderschönen Alstroemerien hinein. 

Endlos kombinieren

Sie können diese Flaschenvase sehr gut mit den Flaschenvasen mit Papier und Stoff zusammenstellen! Machen Sie die schönsten Kombinationen!