Ein Tisch, zwei Stimmungen: Rose vs. Nelke

Jede Blume sorgt als Tischdekoration für eine ganz eigene Stimmung

Der süße Duft Ihrer Lieblingsblume vermischt sich mit kulinarischen Aromen. Ein starker Strauß mit möglichst vielen verschiedenen Arten verleiht den Gerichten auf dem Tisch noch mehr Lebendigkeit. Einzelne, bedeutungsvolle Blumen gestalten das Beisammensein besonders festlich, während stilvolle Schlichtheit in einer Vase dafür sorgt, dass Ihr Geschirr wie ein Kunstwerk aussieht. Was bringen Sie auf den Tisch? Und nein, damit meinen wir natürlich nicht das Essen! Genießen Sie Ihr persönliches Dinner mit den schönsten Blüten Ihrer Lieblingsblumen.

Sorgen Sie für eine persönliche Blumen-Note

Mit Ihrer Lieblingsblume wird der gedeckte Tisch noch individueller und Sie verleihen ihm Ihre ganz persönliche Blumen-Note. Sie können immer wieder eine völlig neue Atmosphäre schaffen, obwohl Sie dasselbe Geschirr verwenden und wieder das Lieblingsgericht zubereiten, das allen gut schmeckt. Passen Sie die Sträuße an die Jahreszeit, die Gäste oder den Anlass an. Mischen Sie Düfte und lassen Sie Formen sprechen. Mit Ihrem botanischen Liebling ist alles möglich. Wir zeigen Ihnen, wie man mit zwei verschiedenen Blumen und ein und demselben Tisch-Setting völlig unterschiedliche Effekte erzielen kann.

Tischtücher, Teller und Nelken

Entscheiden Sie sich beispielsweise für die leidenschaftliche Nelke. Soll es für einen echten Knalleffekt Tiefviolett in Kombination mit fluoreszierendem Gelb sein oder doch lieber champagnerfarbene Blüten für einen subtilen, warmen Touch? Setzen Sie einzelne Blumen ins Bild oder entscheiden Sie sich für einen Überfluss an Spraynelken. Diese zart duftenden Blütenblätter mit den runden, gezackten oder fransigen Rändern, sehen sie nicht zum Anbeißen aus? Natürlich nur im übertragenen Sinne!

Ein Tisch, zwei Stimmungen: Rose vs. Nelke - Tollwasblumenmachen.de

Majestätische Tischdame

Einen völlig anderen Effekt erzielen Sie mit der romantischen Königin der Blumen: der Rose. Sie ist überraschend verspielt und fröhlich, aber immer sehr stilvoll. Auf dem Esstisch zaubert sie bei fast jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht. Oder entscheiden Sie sich bei einem Dinner mit Ihren Liebsten für farbenfrohe Varianten der Rose. So steht beispielsweise Rot für die Liebe und Respekt, während Gelb innige Freundschaft und Verbundenheit symbolisiert. Eigentlich ist es nicht mehr ganz so wichtig, was sie kochen, es wird auf jeden Fall ein herrlicher Abend werden! 

Ein Tisch, zwei Stimmungen: Rose vs. Nelke - Tollwasblumenmachen.de

Welche dieser beiden Blumen bevorzugen Sie? Oder entscheiden Sie sich für eine andere Lieblingsblume? Wir sind neugierig! Lassen Sie es uns in einem Kommentar auf Facebook wissen. Noch mehr über Lieblingsblumen erfahren Sie in unserer Favorite Flower Gallery!