Fünf von Blumen inspirierte Künstler

Von Banksy bis Van Gogh

Blumen waren schon immer eine große Quelle der Inspiration für Künstler. Von den Alten Meistern bis zu den Modedesignern von heute. Wir haben unsere Lieblinge für Sie aufgelistet!

Vincent Van Gogh

Er darf in einer solchen Liste natürlich nicht fehlen. Wenn wir raten sollten, welche Lieblingsblumen Vincent Van Gogh hatte, würden wir auf Sonnenblumen setzen! 

Banksy

Der Graffiti Künstler und politische Aktivist Banksy hat eine seiner bekanntesten Arbeiten auf der Wand einer Garage in der West Bank in Bethlehem hinterlassen. Die Botschaft ist laut und deutlich: Frieden! 

banksy flower throwerAzuma Makoto

Die Skulpturen von Azuma Makoto sind märchenhaft schön. Blumen, gefangen in Eis, zeigen sich auf einmal von einer völlig anderen Seite.

Azuma Makoto Exhibition “ICED FLOWERS”

Gareth Pugh

Fashion, sowohl Haute Couture als auch Ready-to-wear, hatte schon immer botanische Elemente. Eine ganze Reihe von Designern, darunter auch Michael Michalsky, hat schon ein florales Fashion-Piece entworfen. In diesem Jahr haben wir uns in den Entwurf von Gareth Pugh aus seiner Frühling/Sommer Kollektion 2015 verliebt. Könnte seine Lieblingsblume die Lilie sein?

gareth pugh

Kenneth Cobonpue

Der Bloom Lounge Chair von Kenneth Cobonpue ist wirklich bildschön. Der Entwurf von 2009 basiert auf einer sich öffnenden Blüte und hat zu Recht eine ganze Reihe von Design Awards gewonnen. 

kenneth cobonpue bloom chair

Sie können von Kunst und Blumen gar nicht genug kriegen? Für unser High End Online-Magazine The Green Gallery haben drei verschiedene Künstler eine moderne Interpretation eines historischen Stilllebens der Malerin Rachel Ruysch entworfen.

Martyn Thompson