Gerbera im Wildnis-Wohnzimmer

Die Blütenschönheit im Trend “Unexpected Wild”

Wer hätte es der fröhlichen Gerbera mit dem samtweichen Stiel zugetraut – in einem naturbelassenen und wilden Umfeld des Interior-Trends „Unexpected Wild“ wird der Raum dank ihr kunstvoll aufgewertet.

Wild, wilder, Unexpected Wild

Die naturnahe Raumatmosphäre von „Unexpected Wild“ wirkt umso schöner, wenn sie durch charmante Farbakzente von leger gebundenen Gerberasträußen abgerundet wird. Ein locker gebundenes Bouquet aus orangefarbenen Gerbera und Tulpen, kombiniert mit Gräsern und den gelben Farbtupfern der Mimosenblüten macht deutlich, wie „Unexpected Wild“ die Gerbera sein kann.

Auf einem hellen blauen Tuch werden die Blumen stimmungsvoll inszeniert. Durch authentische Details, wie z.B. einen Leinenband zum Zusammenhalten der Blumen, wirkt der Strauß noch natürlicher.