Valentinstag

Lassen Sie die Liebe strömen und überraschen Sie Ihre (heimliche) Liebe mit Blumen.

Am 14. Februar ist Valentinstag. Sitzen Sie dann voller Erwartung wartend zu Hause und spielen „er liebt mich, er liebt mich nicht“ mit einem schönen Rosenstrauß, um der Antwort Blatt für Blatt näherzukommen? Oder sind Sie solo an diesem Valentinstag? Sie wollen von all dem nichts wissen und kriechen schön unter die Decke auf Ihrem Sofa?

Valentin Tollwasblumenmachen.de

Valentinstaggeprüft

Wir hätten da noch einen Alternativvorschlag. Denn wir haben inzwischen „Command Cupid“ losgeschickt, um Liebe zu verbreiten. Außerdem werden wir in den nächsten Tagen mehr über die heilende Wirkung der Lilie erzählen, die Sie als Trostpflaster für ein gebrochenes Herz verwenden können, sollte Ihr Briefkasten leer bleiben. Warten Sie nicht zu lange, sondern nehmen Sie das Heft in die eigene Hand und lassen Sie die Liebe strömen. Mit Blumen. Legen Sie all Ihre Liebe in unseren DIY-Tipp und gießen Sie Ihre eigene Blumenkerze, die können Sie in nächster Zeit noch jeden Tag mit oder ohne Liebe genießen. 

Und wer weiß, vielleicht steht der Florist plötzlich vor Ihrer Tür mit einem überwältigenden Strauß von Punkt, Punkt, Punkt... 

Teilen Sie Ihre Valentinstagstipps

Haben Sie selbst noch ein paar gute Tipps für einen blumigen Valentinstag? Teilen Sie diese unter dem Artikeln oder auf unserer Facebook-Seite oder senden Sie einen Tweet an @wasblumenmachen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag gemeinsam mit Ihrem Valentin. Oder natürlich mit Ihrem Lukas oder Ihrer Lilly!