Chrysanthemen als stilvolle Winterdekoration

Weihnachtsstimmung mit der facettenreichen Chrysantheme

Bevor der erste Schnee die Häuserdächer mit einer puderweißen Decke überzieht, wird es höchste Zeit das eigene Interieur in eine weihnachtliche Bilderbuchlandschaft zu verwandeln. Wer dieses Jahr dem klassischen Tannenzapfen oder dem Tannenbaum einen neuen, aufregenden Begleiter beiseite stellen möchte, sollte sich die facettenreiche Chrysantheme genauer ansehen. Mit wenigen Handgriffe lässt sich aus dem Blütenwunder die passende Dekoration zur Winterstimmung zaubern.

Chrysanthemen als stilvolle Winterdekoration - Tollwasblumenmachen.de

Weg vom klassischen Baum hin zur Vielfalt der Blumenschönheit
 

Die Chrysantheme ist eine außerordentlich vielseitige Blume. Das liegt in erster Linie an ihrer großen Farbpalette die von Rot über Grün bis Pink und Weiß reicht. Wer jedoch dachte, dass das alles wäre, hat sich geirrt. Neben der großen Farbauswahl überzeugt die Chrysantheme durch ihre variierenden Formen und posiert als wahres Wandlungstalent. Ob große oder kleine Blüten in hellen oder gedeckteren Farben, die Blumenschönheit bietet etwas für jeden Geschmack. Arrangiert mit modernen Vasen in satten Grün- und Rottönen in Kombination mit stilvollen Kupferakzenten entsteht ein stimmiges Gesamtbild. Für alle diejenigen, die es eher schlicht mögen, passen weißblühende Chrysantheme hervorragend izur besinnlichen Weihnachtszeit. Die blumige Schneeflocke verwandelt das Interieur im Nu in einen strahlenden Weihnachtstraum und sorgt für die gewisse winterliche Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. 

Langanhaltende Blütenschönheit für die Adventszeit

Die Chrysantheme ist zwar das ganze Jahr über erhältlich, setzt jedoch in der Winterzeit erfrischende Akzente und lässt keinen Winterblues aufkommen. Die zarte Blume legt darauf Wert,  dass sie in einer sauberen Vase mit frischem Wasser in Zimmertemperatur platziert wird. Der Stiel wird vor dem Eintauchen ins kühle Nass mit einem scharfen Messer angeschnitten und die unteren Blätter entfernt. So wird dafür gesorgt, dass die Blätter nicht im Wasser hängen und die Blume durch den frischen Schnitt das Wasser gut aufnehmen kann.