Blumen sind die neuen IT-Bags

Eine tolle Fotoproduktion stellt das schönste Accessoire der Saison in den Fokus: Blumen

Sie sind auf der Suche nach neuen Trends? Wir hätten da einen heißen Tipp: Zusammen mit dem Material Magazin, Model Poppy Okotcha und dem wunderbaren Fotografen Cihan entstand eine Bildstrecke, die Blumen als DAS Accessoire der Saison in den Mittelpunkt stellt. Thematisch greift diese Fotoproduktion außerdem die Sehnsucht vieler Menschen auf, die sich in der digitalen und hektischen Welt etwas Entschleunigung und Rückbesinnung auf die Natur wünschen. Eine kleine Auszeit auf dem Land abseits des Großstadtlärms festgehalten in den nachfolgenden Bildern.

 Material Magazine Kooperation Tollwasblumenmachen.deCopyright: Material Magazine

Ein neuer Blick auf Blumen 

Dabei standen einerseits die Blumen aus unserer Blumenagenda im Mittelpunkt, anderseits wurden auch oft unterschätzte Blumen, wie Schleierkraut oder Gänseblümchen, neu interpretiert und modern präsentiert. Gerade diese dezenten Schönheiten werden häufig nur als Füllmaterial für Bouquets verstanden und nicht als grazile und eigenständige Blumen – daher war einer der Ansätze, diesem völlig überholten Image etwas entgegen zu setzen und die Reinheit einzelner Blumen künstlerisch in Szene zu setzen. Auch die Gerbera aus der Blumenagenda präsentiert sich in diesem Kontext verführerisch und elegant wie nie zuvor. Denn durch die Linse von Cihan Öncü wirkt die sonst so bunte „Gute-Laune-Blume“ plötzlich sehr erwachsen und zeigt sich von einer ganz neuen Seite. 

 

Floraler Ruhepol

Auch in Kombination mit den extravaganten Modestücken wirkt die Bildkomposition durch die Blumen nie laut oder wild, sondern strahlt insbesondere durch den Dialog mit dem naturverbundenen Set Ruhe und Natürlichkeit aus. Dies gelingt insbesondere auch an dem gelungenen Wechsel von Indoor- und Outdoor-Locations. Verantwortlich für die Blumenkreation war dabei die vielen bereits vertraute Blumenkünstlerin Mary Lennox. Die Meisterfloristin ist eigentlich für ihre künstlerischen Bouquets bekannt, konzentrierte sich dieses Mal jedoch ganz allein auf die Schönheit der einzelnen Blumen. So schaffte sie es beispielsweise dem etwas behäbigen Image der Sonnenblume einen modernen und klaren Schliff zu verpassen. Auch der große Bund aus Gänseblümchen inmitten von Schilfrohr ergibt eine ganz eigene warme Harmonie im Einklang mit dem offensichtlich kühlen Setting. Und auch die Freesie kann – ebenfalls eher ungewohnt – als Solitär glänzen, denn die Schönheit ihres zierlichen Wuchses und ihrer Blüte in reinem Weiß sind auch als Einzelstück eine charaktervolle Erscheinung. Zu guter Letzt bekam auch das Schleierkraut noch einen besonderen Auftritt als opulent-voluminöser Lampenersatz, der durch seine feingliedrige Struktur an eine luftige Indoor-Wolke erinnert. Sie wollen diese künstlerische Bildstrecke in den Händen halten und noch mehr Fotos entdecken? Dann holen Sie sich das Material Magazine in analoger Form bei ihrem gut sortierten Zeitschriftenhändler. 

Material Magazine Kooperation mit Tollwasblumenmachen.de Copyright: Material Magazine

Ganz besonderer Dank gilt dem ganzen Team des Material Magazine, insbesondere Kira Stachowitz, dem talentierten Fotografen Cihan Öncü, dem exquisiten Modestyling von Dogukan Nesanir, unserer bekannten Blumenexpertin Mary Lennox, als auch dem Produzenten Lennart Schlageter, Romain Dermouche @Creartvt für das Casting und dem Meister der Haare Noriko Takayama, sowie Susanna Jonas für das Make-up des bekannten Models Poppy Okotcha (Oui Management). Unterstützt haben zudem als Stylingassistenz Jeanne-Ange Wagne und als Fotoassistenz Ali Gulsener.