Die Blume aus der Box

Der Internethit kommt zu Ihnen nach Hause

Seit einiger Zeit finden sich in den sozialen Netzwerken immer wieder wunderschöne Bilder von frisch blühenden Blumen in schönen, dekorativen „Hutschachteln“. Was es mit diesem frischen Gruß auf sich hat, und wer zum Beispiel in Berlin dahinter steckt, verraten wir Ihnen jetzt.

Copyright: graceflowerbox

Das beliebte Bildmotiv der Flowerboxen ist aus den sozialen Netzwerken kaum noch wegzudenken: Viele bekannte Gesichter geben sich als große Liebhaber dieser tollen, dekorativen Idee rund um Blumen in schicken Schachteln zu erkennen. Gerade zur Einstimmung auf den Frühling bieten viele Anbieter edel verarbeiteten Blumenverpackungen in verschiedenen Formen, Farben und Größen, die mit ihren frischen sommerlichen Farben Stimmung und Wohnung erhellen. Ob Sie sich nun lieber für einen klassischen Rosenstrauß oder lieber für moderne saisonale Sträuße entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Auswahl und Bestellung erfolgen online.
 

Schlichtes Design trifft volle Blütenpracht


Die von Meisterhand ausgewählten Blumen sind eine erstklassige Geschenkidee für alle Blumenliebhaber und solche, die es werden wollen. Doch wie funktioniert das System dahinter? Die schlauen Boxen verfügen über ein integriertes und wiederbefüllbares Wasserreservoir und versorgen die frischen Blumen während des Transports so mit ausreichend Feuchtigkeit. Perfekt geschützt und in edles Seidenpapier verpackt erreichen sie so den Empfänger im optimalen Frischezustand. Das Besondere: Durch den Transport in der Dunkelheit des Kartons verfallen die Blumen in einen „Winterschlaf“ und schließen ihre wertvollen Knospen, bis sie nach dem Öffnen neu erblühen. Das Berliner Unternehmen Grace war der erste Online-Versandhandel für Blumen in Premium-Flowerboxen in Deutschland. Durch den großen Erfolg sind auch andere Anbieter auf dem deutschen Markt vertreten, die diese Idee aufgenommen haben, etwa Fleur de Paris. Die Anbieter unterscheiden sich durch die Farbe und Form ihrer individuellen Boxen und im Preis. 

Das exklusive Geschenk für besondere Tage 


Sollten wir jetzt Ihr Interesse an diesen stilvollen Blumenvasen geweckt haben, möchten wir auf den recht stattlichen Preis hinweisen. Hier können nämlich je nach Anbieter und Größe der Box sogar einige Hundert Euro zusammenkommen. In den größten Boxen finden bis zu 50 Rosen Platz. Selbstverständlich kann die „Vase“ wiederverwendet werden und je nach Geschmack mit neuen Blumen bestückt werden. Unser Tipp: Lassen Sie sich dieses Blumenhighlight einfach zu einem besonderen Anlass schenken, überraschen Sie einen großen Blumenliebhaber, Ihre Mutter oder Ihre beste Freundin. Auch zu besonderen Anlässen, wie Verlobungen oder Hochzeiten, sind sie ein angemessenes Präsent. Als Aufstellort schlagen wir einen schattigen und kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung vor.


Die natürliche Unendlichkeit  


Viele Anbieter bieten zusätzlich zu den frischen Bouquets auch spezielle „Infinity-Kollektionen“ an. Hier geht es nicht etwa um Plastikblumen, sondern um echte Rosen, die durch eine spezielle Behandlung konserviert wurden. Dabei wird der Pflanzensaft durch eine spezielle Lösung ersetzt, der die Blumen haltbar macht. So können Sie Ihre Flowerbox in voller Farbeintensität bis zu einem Jahr lang genießen – und das ganz ohne Wasser.

Diese Flowerboxen sind eine wunderschöne Geschenkidee - Tollwasblumenmachen.de Copyright: graceflowerbox