Die Tropen ins Haus holen

Exotische Schönheiten für heiße Temperaturen

Der Himmel leuchtet blau, die Laune ist großartig, und die Sonne strahlt in ihrem schönsten Gelb. Endlich ist der Sommer da. Um noch mehr Sonne in unser Leben zu bringen, können wir uns für exotische Blumen in einem ultimativen Sommerstrauß entscheiden.

exotischer Strauß Tollwasblumenmachen.de

Im hier abgebildeten Strauß entdeckt man unter anderem Exoten wie Strelitzien, Cymbidien, Anthurien und Tulpen (Wer hätte es gedacht: Tulpen sind eigentlich auch echte Exoten, denn sie kamen ursprünglich aus der Türkei nach Mitteleuropa). Die Blumen in einfache Vintage-Vasen stellen, damit sie alle Aufmerksamkeit und ausreichend Raum erhalten, um ihr Strahlen im sommerlichen Licht zu entfalten. Mit schöner Musik und einem (alkoholfreien) Cocktail in der Hand ist das Sommerfeeling perfekt.

Andere tropische Kandidaten

In Kreativ-Laune? Nicht nur die Blumen oben fühlen sich in einem üppigen Strauß wohl. Hier sind ein paar weitere exotische Exemplare:

gloriosa_mooiwatbloemendoen.nl

Gloriosa

Was für eine Schönheit: Gloriosa zieht gern die Aufmerksamkeit auf sich. Trotz ihres zartgliedrigen Baus sorgt sie dafür, dass sich alle Augen auf sie richten. Sind es die sich wellenden Blütenblätter, die Farben oder ihre Symbolik, die für Ehrgeiz und Erfolg steht? Ganz egal, sie sorgt auf jeden Fall für richtiges Tropen-Feeling.


Die vielen Gesichter der Lilie Tollwasblumenmachen.deLilie

Eine enge Verwandte der Gloriosa ist die Lilie. Diese extrovertierten Blumen bringen sommerliches Rot, Gelb, Violett oder Orange in jeden exotischen Strauß. Die Lilie vermittelt darüber hinaus durch ihre Symbolik eine tolle Botschaft, und einen natürlichen Duftspender für unser Zuhause kaufen wir mit dieser Blume gleich mit.


Protea

Von der Protea benötigt man nur ein oder zwei Exemplare und hat sofort ein Fest fürs Auge. Die Blume, die aus Südafrika stammt, wirkt in der Vase wie ein Kunstwerk. Diese Schönheit gibt es in Rosa, Orange oder Rot mit einem kräftigen Stiel und einer Blüte, die vielleicht sogar echtes Fernweh auslöst. Mit unserem exotischen Strauß können wir sie aber auch zuhause voll und ganz genießen.