Dies sind die Stiltrends für 2018

Grüne Inspiration, floral betrachtet

Trends unterliegen dem aktuellen Zeitgeist. Oder einfach gesagt bedeutet das, der Kaschmirpullover, der coole Keramiktopf und dein neuer Esstisch sind eine direkte Folge dessen, was in der Welt geschieht - wie lokale und globale Politik und Entwicklungen in Gesellschaft und Umwelt. Zusammen mit einer Trendbeobachterin haben wir in diesem Jahr drei Stiltrends herausgearbeitet, die die Art und Weise beeinflussen, wie Blumen und Pflanzen in einem Interieur betrachtet werden, welche Töpfe oder Vasen man kauft und welche Funktion Grün im persönlichen Umfeld einnimmt. Lies schnell weiter, und entdecke die drei Stiltrends des Jahres 2018, damit du wieder völlig up-to-date bist.

Stiltrends 2018 Tollwasblumenmachen.de

 

Romance 3.0

Endlich! Nachdem wir jahrelang gehört haben, dass die Wirtschaft daniederliegt, scheint die allgemeine Misere nun endlich ein Ende zu haben. Dekadenz ist wieder erlaubt. Dieser Trend drückt sich in superluxuriösen Materialien, opulenten Formen und satten Farben aus. Genau das Richtige für dich? Dann lies mehr über den Stiltrend Romance 3.0.


Re-assemble

Gegensätze ziehen sich an. Wie? Sie überraschen dich und ermöglichen dir alles einmal mit anderem Blick zu betrachten. So entsteht Raum für ein kreatives Zusammenspiel alter und neuer Dinge. Neugierig? Schau dir an wie der Stiltrend Re-assemble aussieht.


Punk rebooted

Die Macht ist zum Greifen nah. Doch manchmal scheint der Machthaber schwer zu fassen. Das macht rebellisch, schafft ein Gefühl der Unzufriedenheit, die zur Entwicklung einer gesellschaftlich rauen und härteren Randgruppe führt. Fühlst du dich auch rebellisch? Dann ist der Stiltrend Punk Rebooted genau das Richtige für dich.


Farbe bekennen

Welcher Stiltrend passt zu dir? Teile es mit uns auf Instagram mit dem Hashtag #tollwasblumenmachen