DIY: Ein Gruß mit Blumen-Siegel

Für blumige Weihnachtswünsche

Weihnachten ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Und für viele gehören auch Weihnachtskarten dazu. Für eine zauberhaft weihnachtliche Stimmung kreieren wir Weihnachtskarten mit Blume und Siegel für einen besonderen Effekt.

Weihnachten Tollwasblumenmachen.de

Aus der Flut an Karten herausstechen

Ein Siegel auf dem Umschlag macht immer etwas her. Und mit zusätzlichen floralen Details sticht dieser Umschlag bestimmt aus den zahlreichen Karten heraus.

Das wird benötigt:

  • Siegellack
  • Siegelstempel (z.B. mit einem botanischen Detail oder dem Anfangsbuchstaben deines Namens)
  • Heißklebepistole oder einen Löffel und eine Kerze, um den Lack zu schmelzen
  • Eine schöne Blume der Wahl, wir haben uns für eine Rose entschieden.

So wird’s gemacht

Darauf achten, dass der Umschlag fertig und beschrieben ist, denn das Schreiben auf einem versiegelten Umschlag ist nicht zu empfehlen. Den Siegellack mit Hilfe einer Klebepistole erhitzen oder ganz klassisch mit der Methode "Löffel über Flamme". Etwas von dem geschmolzenen Lack auf das Papier gießen und den Stiel der Blume hineinlegen. Achtung: Eine Blume wählen, deren Stiel nicht zu kräftig ist, da das Siegel den Stiel sonst nicht umschließt. Dann den Stempel nehmen und kräftig in den Lack drücken. Wenn der Lack nach einigen Sekunden ausgehärtet ist, kannst der Stempel wieder gelöst werden. Das luxuriöse Siegel mit Blume ist fertig. 

Teile das Ergebnis mit uns auf Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #tollwasblumenmachen.