DIY: ein persönliches Weihnachtsgeschenk mit blumiger Note

Geschenkidee für Bücher- und Blumen-Liebhaber

Was schenkt man jemandem, der schon alles hat oder jemand, der Ihnen viel bedeutet oder der oder die einen ganz besonderen Platz in Ihrem Herzen erobert hat? Richtig! Es sollte etwas einzigartiges und persönliches sein. Ein blumiges Geschenk von unschätzbarem Wert. 

Besinnliche Momente

Der Dezember ist wohl mit die besinnlichste Zeit des Jahres. Die Zeit scheint langsamer voran zuschreiten, die Geräusche klingen gedämpfter, die Lichter strahlen intensiver und Tagträume können wahr werden. Die perfekte Zeit, um wieder Ihre Lieblingsweihnachtsgeschichte auszupacken: Zum Beispiel Charles Dickens "Eine Weihnachtsgeschichte" oder "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern" von Hans Christian Andersen. Durchstöbern Sie einen Büchermarkt, einen Second Hand-Shop oder Ihren eigenen Bücherschrank nach einem Vintage-Exemplar. Sind da Ornamente auf dem Buchcover oder haben die Seiten Eselsohren? Oder hat das Buch einen alten Büchereistempel? Dann haben Sie im wahrsten Sinne des Wortes ein Buch mit einer guten Geschichte gefunden. 

DIY: Aufmerksames Weihnachtsgeschenk mit grüner Note Tollwasblumenmachen.de

Geschichte schreiben

Damit es auch richitg persönlich wird, wenn Sie ein Buch verschenken, schreiben Sie eine persönliche Widmung auf die erste leere Seite. Warum ist es dieses Buch? Ist es Ihr Lieblingsbuch oder haben Sie sich irgendwann einmal darauf bezogen? Eine handgeschriebene Nachricht macht aus jedem Buch ein „Must-read”. Vergessen Sie nicht das Datum und den Ort aufzuschreiben. Es gibt eine sehr, sehr, sehr kleine Chance, dass dieses Exemplar wieder auf einem Büchermarkt landet. Wie toll ist dann so eine kleine Geschichte! 

Machen Sie etwas Persönliches daraus

Sie sind auf einem guten Weg, aber es geht noch persönlicher. Hat Ihre liebenswerte Person eine Lieblingsblume? Bestimmt. Trocknen Sie die Blume in dem Buch, am besten auf Ihrer Lieblingsseite, mit der von Ihnen markierten Lieblingspassage. Es kann ein wunderbar duftender Lavendelzweig, eine fröhliche Gerbera, etwas Winterheide aus dem Garten sein. Blumen trocknen und verschenken, das verleiht Ihrem Geschenk das Extra an „TenderLovingCare”, das es zu einem Herzensgeschenk macht. Hat die Blume eine spezielle Symbolik? Suchen Sie danach, und machen Sie eine Randnotiz daraus. Mögen Sie den Geruch alter Bücher nicht? Verschleiern Sie ihn mit einem herrlich duftenden, blumigen Parfüm. Ihr eigenes natürlich, so dass Ihr Liebling beim Aufschlagen des Buches immer an Sie denkt. 

Packen Sie es ein, es ist schließlich Winter

Weihnachtsgeschenke verdienen das schönste Einpackpapier. Wir haben schon einmal über die stilvollste Art und Weise geschrieben, wie man Geschenke botanisch verpackt. Absolut in ist die Verwendung von Samt. Ein dunkelblaues oder schwarzes Papier mit einem ockergelben oder blutroten Samtband für eine große Schleife. Wenn das keinen Luxus ausstrahlt! Vergessen Sie nicht, wenn es Ihr Partner ist, den Mistelzweig für den begleitenden Kuss beizulegen. Es ist schließlich Weihnachten.