DIY: HASENOHREN-DIADEM MIT BLUMEN

Hübsches Kinder-Accessoire für die Eiersuche

Hasen und Ostern gehören definitiv zusammen. Wir kombinieren Blumen mit selbstgemachten Hasenohren und verwandeln sie in ein frühlingshaftes Osterdiadem. Dieses DIY ist so einfach und leicht, dass Kinder direkt mitmachen können.

DIY: HASENOHREN-DIADEM MIT BLUMEN tollwasblumenmachen.de

Das wird benötigt

  • Schmaler Haarreif
  • Fester Eisendraht (im Bastelladen wird auch Eisendraht mit farbigem Tape angeboten)
  • Heißklebepistole
  • Schere
  • Kleine feste Blüten nach Wahl, wie Schleierkraut, Wachsblume und Limonium

So wird's gemacht

Aus dem festen Eisendraht zwei identische, etwa 20 cm lange Hasenohren formen. Diese Ohren am Haarreif befestigen.

Dann kleine, feste Blüten von den Stielen abschneiden und mit der Klebepistole auf den Haarreif und die Ohren kleben. Die Blüten können auch verwendet werden, um eventuell hässliche Enden des Eisendrahts zu verstecken.


Darauf achten, dass die Blüten variieren. Schleierkraut und Limonium eignen sich gut, weil man sie etwas länger lassen kann, um so Höhenunterschiede entstehen zu lassen. Die Hasenohren mit Blüten sind ein niedliches Accessoire beim Osterfrühstück oder der Ostereiersuche.


Auf den Geschmack gekommen?

Für alle DIY-Fans haben wir noch weitere schöne Ideen: Ostereier à la Fabergé, zarte Eierschalen-Vasen oder Ostereier mit Blumen und Pflanzen.