DIY: Natur auf den Tisch mit einer Baumstamm-Etagere

Ein Centerpiece für die Ostertage

Um auf deiner Ostertafel ein echtes Statement zu setzen, brauchst du natürlich ein außergewöhnliches Centerpiece. Mit einem Baumstamm als Etagere, geradewegs aus deinen Frühlingsträumen, kreierst du ein richtiges Schmuckstück, mit dem du bestimmt Bewunderung ernten wirst. Noch schöner kann man sich die Natur nicht auf den Tisch holen.  

Natur auf den Tisch mit einer Baumstamm-Etagere Tollwasblumenmachen.de

Das brauchst du:

  • Eine Scheibe aus einem Baumstamm (Durchmesser 30 Zentimeter)
  • Moos
  • 7 normale Hühnereier und eine Handvoll Wachteleier
  • Klebebandrollen
  • Federn
  • Verschiedene Pflanzen, hier sind es Maiglöckchen, Nelken, Narzissen und Sukkulenten
  • Blumenerde

So wird’s gemacht

Eine kleine Öffnung in die Oberseite der Eier machen und den Inhalt herauslaufen lassen. Die Eischale kann jetzt wie ein klitzekleiner Blumentopf verwendet werden. Die Schalen vorsichtig mit Blumenerde füllen und eine hübsche Pflanze hineinsetzen. Die Klebebandrollen auf die Baumscheibe legen, sie dienen so als stabile Eierbecher. Ein paar Stücke vom Moos abreißen und sorgfältig um die Eier drapieren, so dass kein Holz oder die Kleberollen mehr zu sehen sind. Am Ende alles mit den Federn und den Wachteleiern dekorieren. Voilà, die Natur zu Gast auf deinem Tisch!

Pasen Etagere Mooiwatbloemendoen.nl


Pasen Etagere Mooiwatbloemendoen.nl