DIY: Traumfänger mit dem Duft Ihrer Träume

Genießen Sie auch nachts wunderbare Blumen

Wenn es so warm ist, dass die Spatzen vom Dach versuchen ins Schwimmbad zu springen und nachts ein dünnes Laken völlig ausreicht, wollen Sie kein großes Theater. Sie wollen einfach nur die Augen schließen und sofort in eine perfekte Fantasiewelt abtauchen. Und das ist auch kein Problem! Basteln Sie sich diesen blumigen Traumfänger einfach selbst. Fliegen Sie anschließend über süß duftende Blumenfelder, stellen Sie sich ein Dinner auf einer Blumenwiese vor und schwatzen Sie im Traum mit Ihren Freunden. Um sich durch einen Alptraum zu wühlen, ist es jetzt doch wirklich zu warm.

DIY Dreamcatcher bloemen

Ein Traumfänger sorgt dafür, dass Sie nur schöne Träume erleben und die schlechten wie ein Wachhund weggefiltert werden. Hinzu kommt, dass Sie mit diesem stilvollen Exemplar am nächsten Morgen noch fröhlicher aufwachen. Öffnen Sie die Augen und begrüßen Sie dieses wunderbare, hart arbeitende duftende Prachtkunstwerk über Ihrem Bett.

Material für den Blumen-Traumfänger

  • Wolle
  • Stickrahmen
  • Holzperlen
  • Kordel
  • Ein Stückchen Kupferstange
  • Kupferdraht

So wird’s gemacht

Schritt 1: Schneiden Sie die Wolle in Stränge von  80 Zentimetern Länge.
Schritt 2: Knoten Sie diese an den Stickrahmen.
Schritt 3: Schneiden Sie die Enden der Wollstränge ab.
Schritt 4: Um den Stickrahmen aufhängen zu können, wickeln Sie die Kordel um den Stickrahmen.
Schritt 5: Hängen Sie die Perlen und das Stückchen Kupferstab an die Kordel.
Schritt 6: Arrangieren Sie die Blumen auf dem Stickrahmen und befestigen Sie diese mit Kupferdraht.

Und jetzt schnell einschlafen, um zu testen, ob es funktioniert. Schöne Träume!

Möchten Sie wissen, wie Sie einen Traumfänger aus Pflanzen gestalten können? Dann schauen Sie sich dieses tolle DIY an!