Eierlikör mit blumigem Dreh

Köstlich zu Ostern

Seit Eierpunsch auf den Weihnachtsmärkten wieder in Mode gekommen ist, erlebt auch das angestaubte Image des Eierlikörs ein Revival. Denn dieser köstliche Genuss kann auch ganz modern und frisch zubereitet werden – wir runden ihn dafür mit Blüten ab. 

Eierlikör mit blumigem Dreh Tollwasblumenmachen.de

Für 8 Personen wird benötigt:

  • Violenblüten* (z.B. gefriergetrocknet über freskofiorito.de)
  • Minzblätter
  • Eigelb aus 8 Bio-Eiern
  • Vanilleschote
  • 500 ml Branntwein
  • 400 g Zucker
  • Küchenthermometer
  • Acht Gläser Wasser

Advocaat Pasen Mooiwatbloemendoen.nl

So wird’s gemacht

Eigelb, Zucker und das Mark der Vanilleschote zu einer glatten, sahnigen Mischung aufschlagen. Diese im Wasserbad erwärmen und langsam rührend den Branntwein dazu geben. Mit dem Küchenthermometer die Temperatur unter 85° Celsius halten, sonst wird die Masse gar gekocht.

Advocaat Pasen Mooiwatbloemendoen.nlWenn sie die richtige Konsistenz hat, Mischung zum Abkühlen in eine Schüssel mit kaltem Wasser stellen. Immer weiter rühren, bis sie vollständig abgekühlt ist.

Nun die schönsten Gläser aus dem Schrank nehmen oder welche von der Großtante leihen, um sie mit dem hausgemachten Eierlikör zu füllen. Mit Violenblüten und Minzblättchen garnieren – fertig! 

Der restliche Eierlikör hält sich in einer sterilisierten Flasche einige Wochen im Kühlschrank!


*Nicht vergessen: Niemals ohne nachzudenken ein paar Blüten oder Pflanzen zwischen die Zähne schieben! Nur essbare Blüten verwenden, die von speziellen Lieferanten für den Verzehr angebaut worden sind.