Floraler Rückblick: Flower Market in Berlin

Blumen, Workshops, Brands und bezaubernde Besucher

Der Tollwasblumenmachen.de Flower Market begrüßte am letzten Juniwochenende zahlreiche Besucher auf der Dachterrasse des Bikini Berlin. Blumenkunst verschiedener Top-Floristen, Workshops, ausgefallene kulinarische Genüsse und Kreationen bis hin zu kreativen Interieur- und Lifestyle-Produkten ließen das Herz eines jeden Blumenfans höher schlagen.

Flower Market - Tollwasblumenmachen.de

Mit einem variierenden Workshop-Angebot konnten die Besucher selbst aktiv werden. Das meistbesuchte florale Ereignis war der Blumenbinde-Workshop mit den Floristmeisterinnen Christina Hannewald und Elisabeth Schoenemann. Mit einer großen Auswahl an saisonalen Blumen wie Lilien, Gladiolen oder Hortensien konnten die Teilnehmer unter professioneller Anleitung ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ein absoluter Höhepunkt war auch die imposante Flower Wall aus über 2.000 Avalanche+ Rosen, die sich als eine hervorragende Fotokulisse für die frisch gebundenen Sträuße präsentierte. 

Flower Market Workshop Resultat - Tollwasblumenmachen.de

Ein großes Dankeschön geht an all unsere Partner, die die vier Trend-Bereiche wunderschön gestaltet und mit ihren vielfältigen Produkten bereichert haben:

Connect The Story

Bloomon, madeva Holzliebe, Mohnlicht, Schoemig Porzellan, SUPER concept space, The Juicery
 
 
 
 

Kunterbunte Eindrücke von unserem Flower Market gibt's bei uns auf Facebook, unter dem Instagram-Hashtag #flowermarketberlin sowie in folgendem Video – es ist einfach zu schön, in Erinnerungen zu schwelgen!

Flower Market 2016: Was bleibt

Auch nach dem Flower Market zeigen wir dir voller Freude, was Blumen alles Tolles machen. Hier kannst du zum Beispiel nachlesen, wie du dir selbst einen Haarkranz binden kannst – oder hol dir Inspiration von unseren Tipps für die perfekten Instagram-Blumenfotos.