Florist meets Modedesigner

Eine außergewöhnliche Zusammenarbeit

In unserer neuen Ausgabe #6 von The Green Gallery haben wir zwei blumenbegeisterte Künstler/Designer zusammengebracht. Und das Resultat kann sich sehen lassen! Erfahren Sie mehr über das Ergebnis der kreativen Zusammenkunft von Florist und Künstler Azuma Makoto und Modedesigner Dries van Noten. 

Eine blühende Zusammenarbeit blumenbegeisterter Designer Azuma Makoto Dries van Noten Tollwasblumenmachen.deCopyright: Hotel Rebel / Mathilde Karrèr, Azuma Makoto

Botanischer Exzess

Die Dries van Noten SS2017 Kollektion enthält überraschende Kombinationen, eine reiche Farbpalette aus Türkis, Kupfer und Kaki und eine wunderschöne Skala floraler Prints. Nicht nur aus diesem Grund kam die Zusammenarbeit mit dem floralen Künstler Azuma Makoto nicht ganz unerwartet. Die zwei Freunde beeindruckten mit einer floralen Kollektion, bei der die Models eine lange Reihe von Eistürmen mit darin eingefrorenen Blumen entlangschritten. Ein faszinierendes Dekor für den Catwalk und ein fantastischer botanischer Exzess, der an den Überschwang der Gemälde alter niederländischer Meister erinnert. 

Sie können gar nicht genug davon bekommen?

Im Rahmen unsere Portraitserie Exposé haben wir Azuma Makoto interviewt. Dabei haben wir mit ihm über sein Buch Encyclopedia of Flowers gesprochen und über seine floralen Kunstwerke gestaunt: die „Iced Flowers“.