Frida Kahlo: die farbenfrohe Ikone aus Mexiko

Fashion & Südamerika

Schon mal von gehhört? Das Leben der exzentrischen Künstlerin Frida Kahlo verlief über weite Strecken nicht sehr glücklich. Doch trotz der Schicksalsschläge, die sie erleiden musste, gilt sie als eine der farbenfrohesten und inspirierendsten Frauen Mexikos, Südamerikas und der ganzen Welt. Lernen Sie die Frau hinter den Bildern kennen.  

Frida Kahlo Nickolas Muray Tollwasblumenmachen.deCopyright: Nickolas Muray - Frida Kahlo

Aus der Not eine Tugend machen

Durch Kinderlähmung und später durch ein großes Bahnunglück war Frida lange Zeit ans Bett gefesselt. Mit Hilfe eines Spiegels begann sie an Selbstportraits zu arbeiten. Dabei spielten Farben in Kombination mit mysteriösen Settings, eine große Rolle in ihren Arbeiten. Schließlich konnte Frida wieder laufen, aber es viel ihr nicht immer leicht. Vielleicht um ihr Unglück buchstäblich durch die Blume zu sehen, kleidete sie sich in besonders ausgefallen Modekreationen.  Kleider voller Blumen, voll mit Accessoires behangen und oft einen Blütenkranz auf dem Kopf. All dies rundete ihr auffälliges Aussehen mit den, ineinander übergehenden, Augenbrauen ab. 

Liebe und Reisen

Frida heiratete ihre große Liebe, den ebenfalls berühmten Maler Diego Rivera. Gemeinsam lebten sie ein Jet Set-Leben in Mexiko und später auch in Paris und New York. Sie wurde oft fotografiert und zierte Ende der 30er Jahre die Titelseiten der großen Zeitschriften der Vogue. In dieser Zeit waren Ihre Bilder der großen Öffentlichkeit noch nicht bekannt.  Sie stellte ihre Arbeiten in den 40er Jahren aus und hatte ihre erste Einzelausstellung im Jahr 1953 – ein Jahr vor ihrem Tod.

Das Erbe

Heutzutage wird Frida Kahlo für ihre Bilder, ihre feministische Lebensweise und ihren Beitrag zur LGBTQ-Bewegung, ihren volkstümlichen Kleiderstil sowie ihre politischen Aktivitäten geschätzt. Überall sieht man ihr ikonenhaftes Bild: in der modernen Kunst, als Inspiration bei Fotoshoots, im Film Frida mit Selma Hayek und in ihren wunderschönen Bildern, in denen Blumen/Pflanzen einen speziellen Platz einnehmen. Lassen Sie sich von Frida Kahlo inspirieren, der Frau mit dem schönsten Blumenschmuck und den spannendsten botanischen Arbeiten. 

Selbermachen

Haben wir Sie inspiriert? Das verstehen wir gut! Machen Sie sich selbst ans Werk mit unseren besonderen DIY-Tipps mit Blumen. Zum Beispiel: ein Kranz aus Blüten, das Trocknen von Blüten oder gestalten Sie eine besondere Ecke zum Andenken mit Blumen und Pflanzen