Herrlicher, bunter Winterstrauß

Vier Blumen für eine warme Farbexplosion

Bei soviel Grau und Dunkelheit erhellt etwas unser Gemüt besonders: Farbe! Dieser wunderschöne Winterstrauß mit Viburnum und Cymbidium ist ein echtes Licht in der kalten, dunklen Jahreszeit. So hat der Winterblues kaum eine Chance!

Herrlicher, bunter Winterstrauß  | Tollwasblumenmachen.de

Blumensorten mit warmen Farben

Wir sind uns ziemlich sicher: Dieses farbenfrohe Bouquet kann man einfach immer wieder anschauen. Denn egal, aus welchem ​​Blickwinkel man es betrachtet – es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Grüne Viburnum, gelbe Mimosen, orangefarbene Cymbidien und gelbviolette Protea sorgen für wunderschöne Farbakzente an grauen Wintertagen.

Das wird benötigt

KLEINER AUFWAND, GROSSE WIRKUNG

Diesen Winterstrauß kann man leicht selbst arrangieren. Zuerst die Vase gründlich reinigen, mit Wasser füllen und Schnittblumennahrung hinzufügen für längere Haltbarkeit. Nun geht es ans Arrangement: Am besten mit Viburnum beginnen, anschließend Cymbidien hinzufügen und im letzten Schritt Protea und Mimosen integrieren. Möglicherweise müssen einige Blumen kürzer als andere geschnitten werden, um ein schönes Ganzes zu schaffen. Zufrieden mit der Komposition? Dann ist es Zeit, diesen Strauß erstrahlen zu lassen!

TEILT EUER WINTERBOUQUET

Wir sind gespannt auf das Ergebnis! Teilt euren bunten Winterstrauß mit #tollwasblumenmachen und sichert euch die Chance auf ein Story-Feature.