Japanische Kimonos mit Blumenmustern erobern die Welt

Fashion & Asien

Aktuell sieht man ihn überall im Straßenbild: den Kimono. Das traditionelle japanische Kleidungsstück wird aus Seide gefertigt und wird gerne zu besonderen Anlässen getragen. In Japan sind Kimonos häufig ein teures Erbstück und können bis zu 60.000 Euro kosten. Sie werden in der Regel von Mutter zu Tochter weitergegeben. Der moderne Kimonos, der den Catwalk erobert hat, ist eigentlich ein Yukata: ein Kimono für den Sommer, aus Baumwolle oder synthetischen Materialien. Und das schlägt sich glücklicherweise auch im Preis nieder. Wir haben für Sie die allerschönsten Exemplare mit botanischen Prints herausgesucht.  

Kimono florale print Mooiwatbloemendoen.nl

Kimono florale print Mooiwatbloemendoen.nl

Kimono florale print Mooiwatbloemendoen.nl

Genug inspiriert? Hier können Sie noch heute ein schönes Exemplar kaufen.

Bringen Sie sich in Stimmung für einen Hanami-Brunch

Haben Sie jetzt Lust auf mehr japanische Stimmung für Zuhause? Dann laden Sie doch Ihre Freunde und Familie zu einem japanischen Hanami-Brunch ein. Natürlich eingehüllt in Ihren neuen, bildschönen Kimono!