In Rosen baden

Zieh dich für ein wunderbares Blumenerlebnis im Home-Spa zurück

Wenn die Sonnenstrahlen, die deine Haut wärmen, seltener werden und es Zeit wird für ein neues Regenoutfit. Wenn deine Flip-Flops durch Gummistiefel ersetzt werden müssen und das letzte bisschen Sommerbräune so langsam aus deinem Gesicht verschwindet. Dann weisst du: Der Herbst ist da. Aber das bedeutet nicht, dass wir aufhören müssen, gut für uns selbst zu sorgen. Mit diesen blumigen Produkten und wohltuenden Baderitualen machst du aus deinem Badezimmer ein attraktives Spa. So kommst du strahlend und entspannt durch den Herbst.

Baden mit Rosen Tollwasblumenmachen.deCopyright: Hopscotchlondon.com

Es duftet nach Rosen, spült den Stress aus dem Körper und die Verpackung passt auch dazu. Die Hopscotch Nourish Bath Salts bestehen aus Salz aus dem Toten Meer, Rosenblütenblättern, Calendula und Heide und helfen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu bewahren. Eine Handvoll Salz ins Badewasser und dann einfach untertauchen. Dieses natürliche Produkt wurde ohne Tierversuche, in einem Londoner Studio, in Handarbeit hergestellt.

Selbstgemachte Brausekugeln

Mit Brausekugeln, auch bath bombs genannt, machst du dein eigenes Badezimmer zu einem 5-Sterne Spa. Die Badekugeln mit Rosenblättern und Lavendel sehen nicht nur fantastisch aus, sondern lassen dich auch in die Aromatherapie eintauchen. Wie du die Kugeln selber machen kannst, siehst du hier:

So stellst du die blumigen Brausekugeln her.

Fußbad mit Rosen – Tollwasblumenmachen.de


Verwöhne deine Füße mit einem Fußbad

Vielleicht hast du überhaupt keine Badewanne - oder du hast keine Geduld. Mit einem Fußbad mit Rosenblüten verwöhne deine Füße, während du fernsiehst oder die Wäsche faltest. Ein Nebeneffekt kann sein, dass du davon ein bisschen, nun... rosig wirst.

So machst du dir ein Rosenblüten-Fußbad.

Hello Glow Rosen-Peeling – Tollwasblumenmachen.de

Wie wäre es mit einem Gesichtspeeling mit Rosen

Findesr du dein Spiegelbild ein wenig matt? Dann los. Dieses Gesichtspeeling mit getrockneten Rosen sorgt für eine zarte und rosafarbene Haut. Du kannst es selber machen und dafür sorgen, dass du immer einen Vorrat im Haus hast. Und natürlich kannst du dich auch den Luxus gönnen und es als Körperpeeling benutzen. Und schon strahlst du wieder!

So bereitest du das Rosenpeeling zu.