So wird Verpacken fast noch schöner als Schenken

Blumige Verpackungstipps für den letzten Schliff

Du denkst schon seit ein paar Wochen über das richtige Geschenk nach? Plötzlich hast du eine Idee und bestellst es voller Erwartung online. Aber als es dann geliefert wird, ist es entweder nicht stimmungsvoll oder überhaupt nicht verpackt? Kein Problem, mit diesen Tipps macht das Einpacken fast noch mehr Spaß als das Schenken.

Weihnachten Tollwasblumenmachen.de

Ein guter Anfang ist schon die halbe Arbeit

Dass eine gute Vorbereitung schon die halbe Arbeit ist, kannst du uns ruhig glauben und sie erspart dir viel Kopfzerbrechen. Kein Ärger mit zerrissenem Papier, Klebebandrollen, die keinen Anfang zu haben scheinen, Papierzuschnitten und unordentlich aussehende Paketen. Auf deine Checkliste gehören: Schere, Klebeband, schönes Geschenkpapier, Bänder und die schönsten Blumen.

Fest verpackt lautet das Zauberwort

Einen Ball einzupacken ist nicht so einfach, also überlasse das Verpacken von Geschenken dieser Art am besten den blitzschnellen Fingern der Verpackungsspezialisten im Kaufhaus. Aber eine rechteckige Box ist für dich keine Herausforderung. Wähle Packpapier, das gut zum Geschenk passt. Sehr stilvoll und unifarben oder mit einem tollen Druck, der neugierig macht. Miss das Papier gut aus und denke darüber nach, was oben und unten sein wird – und dann fang mit dem Einpacken an. Wenn du das Papier etwas faltest, benötigst du nur drei kleine Klebestreifen. So gelingt dir das Ganze bis ins letzte Detail!

Feinschliff

Ein Samtband, eine Kordel mit Glitzereffekt oder ein zusätzlicher Papierstreifen verleihen jedem Paket eine stilvolle Note. Aber um unter dem Weihnachtsbaum wirklich zu punkten, darfst du noch etwas drauflegen, oder noch besser: etwas bei einem guten Floristen besorgen. Ein fest verpacktes Geschenk, mit einem schönem Band und der opulentesten Blüte als Blickfang, ist schon ein Erfolg bevor es losgeht!

Schenken ist Teilen, also zeig uns das Ergebnis deiner Verpackungskunst auf Instagram mit dem Hashtag #tollwasblumenmachen. Wir sind schon sehr neugierig!