DIY: Pastellvasen-Mix

So färbt man ausgediente Flaschen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Wir lieben Upcycling! Besonders wenn daraus hübsche, stilvolle Elemente entstehen, die nicht nur den eigenen Haushalt bereichern, sondern auch verschenkt werden können. Zu den schönsten Errungenschaften in Sachen Upcycling gehört das Färben von Flaschen – so entstehen im Handumdrehen echte Vasen-Einzelstücke. Besonders praktisch: Die Farben können wir je nach Einsatz selbst wählen. Wir haben uns für Pastellfarben entschieden, die bunte Blumensträuße besonders schön zur Geltung bringen!

DIY: Pastellvasen-Mix | Tollwasblumenmachen.de

Das wird benötigt

  • Glasflaschen in verschiedenen Formen und Größen

  • Sprühfarbe

  • Alte Zeitungen

So wird's gemacht

Schritt 1
Flaschen gut reinigen und von Schmutzresten, Fett und Staub befreien. Etiketten mit warmem Wasser und Spülmittel entfernen. Hartnäckige Etiketten und klebrige Rückstände können mit einem speziellen Lösemittel entfernt werden.

Schritt 2
Boden mit alten Zeitungen bedecken. Ggfs. auch Wände und Gegenstände mit Zeitungen schützen. 

Schritt 3
Flaschen in den schönsten Farben besprühen. Wichtig: Sprühdose nicht zu nah an die Flasche halten, da sonst unschöne Tropfen entstehen und die Farbe nicht gleichmäßig aufgetragen werden kann. Tipp: Das Handling der Sprühdose erstmal auf den Zeitungen ausprobieren.

Schritt 4
Flaschen gut trocknen lassen. Fertig sind herrlich-bunte Blumenvasen für kleine und große Sträuße oder Solo-Blumen!

Noch mehr Schönes mit Blumen

Wir lieben DIYs, die schnell und leicht umzusetzen sind und unseren Blumen ein Zuhause geben! Wie wäre es mit hübschen Gläsern, auf denen Kinder ihre Kunstwerke verewigen können? Teilt eure blumigen DIY-Momente und Überraschungen mit uns auf Facebook und Instagram mit dem Hashtag #tollwasblumenmachen!