Wir brauchen mehr Blumen

Und zwar aus diesem Grund.

Blumen haben auf uns eine positive Wirkung. Das bestätigt nicht nur die Forschung*, sondern auch dein eigenes Gefühl. Denn: Wenn du von Blumen umgeben bist, fühlst du dich glücklicher. Es macht also durchaus Sinn, mehr davon haben zu wollen, oder? Wir brauchen mehr Blumen. Noch mehr Rosen, Tulpen, Gerbera. Lilien, Dahlien und Flieder. Mehr Blumensträuße, Vasen und andere Kleinigkeiten. Wir wollen mehr Blumen! Und du doch sehr wahrscheinlich auch.

Wir brauchen mehr Blumen Tollwasblumenmachen.de

Weniger Zeugs, mehr Spaß

Wir brauchen nicht noch mehr persönliches Zeugs! Aber mehr von dem, was wir eigentlich schon immer genossen haben. Mehr Miteinander, mehr Küssen, mehr herzhaftes Lachen. Mehr Mut, mehr Romantik, mehr Staunen. Mehr Blumen, um die Momente, die wirklich wichtig sind, noch stärker zu betonen. Mehr Bräute, mehr Kerzen auf der Torte, mehr Arme, die dich fest drücken. Mehr Liebe zu dir selbst, füreinander und für die Schönheit des Lebens.

Wir brauchen mehr Blumen

Wir können es nicht oft genug wiederholen: Blumen machen dich glücklich! Das Gefühl, das dir blumige Prachtstücke vermittelt, haben wir in einem Wohlfühl-Video festgehalten. Sieh es dir schnell an!

 

Mehr, mehr, und noch mehr Blumen!

Wie bereits festgestellt: Wir brauchen mehr Blumen. Also haben wir die 5 üppigsten Blumensträuße ausgesucht, Blumen, die Liebeskummer lindern – und wir haben die besten Wege gefunden, mit Pop-up-Blumen für Überraschung zu sorgen. Welche Blumen du auswählst, ist natürlich ganz von deiner Stimmung abhängig. Und hier kannst du dir anschauen, wie Blumen dir in der Küche helfen.

Blumen sind zum Teilen da

Gemeinsam genießen macht noch mehr Freude. Darum teile dein Blumenglück mit dem Hashtag #weneedmoreflowers auf Instagram oder Facebook.

*Link zur Studie