Mono-Bouquet mit der Roselily

Schönheit im Doppelpack
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Elegant und verführerisch! Wenn es eine Blume gibt, die auch in einem Mono-Strauß absolut überzeugt, ist es die Roselily! Diese Lilie erhielt ihren Namen, da sie einer großen Rose ähnelt, wenn sich ihre Blüten öffnen.

Die Roselily besitzt nicht nur die Schönheit zwei verschiedener Blumen in einer, auch ihre lange Lebensdauer in der Vase ist ein absoluter Pluspunkt. Und weil sie keine Staubblätter hat, sind ärgerliche Flecken oder ein zu starker Geruch Geschichte. Kurzum: Diese Schönheit holen wir gern in unser Haus!

Roselily Bouquet | Tollwasblumenmachen.de

Ein Mono-Bouquet gestalten

Ein Mono-Bouquet zu arrangieren, ist einfach. Die Roselily ist beim Floristen erhältlich oder kann dort angefragt werden. Für den Strauß so viele Blumen wie gewünscht mit nach Hause nehmen und in einer schönen Vase arrangieren. Außerdem haben wir noch folgende Pflege-Tipps zur Unterstützung:

Pflege-Tipps

Diese Tipps sorgen für eine lange Lebensdauer des Roselily-Straußes:

  • Saubere Vase bereitstellen, mit kaltem Wasser füllen und Schnittblumennahrung hinzufügen.
  • Stiele diagonal mit einem scharfen Messer anschneiden.
  • Sicherstellen, dass keine Blätter im Wasser hängen, da sie sonst verrotten.
  • Wasser regelmäßig wechseln, um Bakterienwachstum zu verhindern.
  • Vase nicht in direktes Sonnenlicht stellen, in die Nähe einer Heizung, in Luftzug oder in die Nähe einer Obstschale.

Geschichte der Roselily

Die Roselily gehört zur Familie der Lilien und ist eine recht neue Blumensorte. 1997 entdeckte ein Züchter eine Anomalie in seiner Lilienernte: Die Staubblätter hatten sich zu Blütenblättern entwickelt. Er sah darin Möglichkeiten für eine neue Liliensorte und entwickelte die Anomalie in Züchtungen weiter. Die erste Roselily kam 2011 auf den Markt, und kurze Zeit später waren bereits mehrere Sorten dieser Blume erhältlich!

Symbolik

Die Lilie ist eine Blume voller Symbolik. Sie steht für Weiblichkeit, Liebe, Reinheit und Vergänglichkeit. Als Teil der Lilienfamilie teilt die Roselily diese Symbolik, aber mit ihrem Namen und ihrem schönen Aussehen fügt sie diesen Themen noch ein wenig Liebe hinzu. Die Roselily ist daher perfekt geeignet, um Gefühle auszudrücken, unsere Morgenstimmung zu verbessern oder jemandem ein Lächeln zu schenken. Lieber ein gemischtes Bouquet, indem die Roselily mit anderen Blumen kombiniert wird? Dieser romantische Blumenstrauß kann als Inspiration dienen!

Zeigt uns euer Roselily-Arrangement auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #tollwasblumenmachen!