Ewige Schönheit

Blumen kunstvoll bewahren

Dass jede Blume einmal welkt, wirkt sich nicht die Bewunderung für ihre Schönheit aus. Schließlich hat die Natur mit Blumen wahre Kunstwerke erschaffen, auch wenn diese nur temporär verweilen. Weil wir uns an ihrem Liebreiz und Anmut nicht sattsehen können, versuchen wir seit jeher, die Schönheit der Blumen zu erhalten. 

Wege der Konservierung

Mit den unterschiedlichsten Tricks hat schon fast jeder versucht, Blumen haltbar zu machen. Auch so manche Künstler haben sich an die Konservierung der Kunstwerke der Natur gewagt und dabei Wunderbares erschaffen. Hier zeigen wir Ihnen zwei Beispiele:

Die Kunst der Erhaltung der Schönheit

Der spanische Künstler Ignacio Canales Aracil fertigt seine filigranen Kunstwerke aus gepressten Blumen an. In kegelartigen Formkörpern werden die frisch gepflückten Blumen ausgelegt, wo sie dann für einen Monat in die richtige Form gepresst werden. So filigran und zerbrechlich seine Kunst auch wirkt, braucht sie doch keine Unterstützung für ihren Halt.

Copyright: Ignacio Canales Aracil

Sarah Smith ist die Künstlerin hinter „Modern flower child“. Das handgemachte Schmuckstück stellt sie vor allem mit Blumen her und jedes Stück ist ein wahres Unikat. Die Armreifen, Ringe und Anhänger können auch nach Wunsch ganz individuell angefertigt werden, sodass es z.B. möglich ist, die Lieblingsblume am Arm zu tragen und sich so immer wieder an ihr zu erfreuen.

Copyright: Modern Flower Child

Haben Sie vielleicht auch noch Tipps zur Konservierung von Blumen? Dann erzählen Sie uns einfach davon, hier oder auf unserer Facebook Seite.