Mach mit beim „Lonely Bouquet Day”

Zauber ein Lächeln in das Gesicht eines Passanten

Die Amerikanerin Emily ist Eigentümerin eines belgischen Blumen-Pflückgartens, der Fleuropean heißt. Um Menschen glücklich zu machen überlegte sie sich einen Anlass, und hat einen besonderen Tag ins Leben gerufen: The Lonely Bouquet Day. An diesem Tag machen Fremde sich eine Freude mit Blumen. Die Idee ist herrlich einfach: (1) Stell Blumen in ein Gefäß mit Wasser, (2) befestige am Strauß eine Karte auf der „Nimm mich mit” steht, (3) schreib eventuell noch eine Nachricht darauf und (4) lass den Strauß irgendwo an der Straße oder einem Platz stehen, wo ihn ein beliebiger Passant entdecken kann. (5) Lächeln garantiert!

Lonely Bouquet Day - Mooiwatbloemendoen.nl

Weltweit verteilt

Emily hat selbst Blumen auf der ganzen Welt verteilt. In San Francisco, Köln, Gent, Malibu, Maastricht, San Rafael und andere Metropolen oder Dörfern. Nachdem sie im vergangenen Jahr auch andere Menschen dazu aufgerufen hat beim The Lonely Bouquet Day mitzumachen, werden die Blumen nun noch weiter verteilt. Von Mexiko bis Südafrika und von England bis Australien. Füge der Liste deine Stadt oder Dorf hinzu, indem du am The Lonely Bouquet Day teilnehmen möchtest.

 

 

 

Mach mit

Machen Sie jemandem eine Freude, indem du die obengenannten Schritte befolgst. Unterstütze die Aktion und melde sich zu diesem Event auf der The Lonely Bouquet-Facebookseite offiziell an. Hier findest du auch Beispiele von Straußkärtchen mit der „Nimm mich mit”-Aufforderung.  Hast du einen Lonely Bouquet entdeckt oder adoptiert? Teile ihn auf der The Lonely Bouquet-Webseite. Dort findest du auch weitere Informationen.

Senden ein Foto

Wir sind natürlich neugierig wie dein Lonely Bouquet aussieht und welchen Strauß du gefunden hast. Poste ein kleines Bild auch gerne auf unsere Facebookseite.