Upcycling mit Kupfer

DIY-Hängevasen für Ihre Lieblingsblumen

Dass Kupfer derzeit ein beliebter Interieur-Trend ist, darauf können sich Blogs und Magazine problemlos einigen. Auch wir sind begeistert von diesem edlen Metall, welches unsere Blumen noch mehr strahlen lässt. Wie Sie den Kupfertrend mit modernem Upcycling verbinden können, zeigen wir Ihnen hier.

Blumen in Kupferrohren als Empfangskommittee - www.tollwasblumenmachen.de

Kupferrohre für einzelne Blumen

Für diese einfache und schöne Upcycling-Idee benötigen Sie ein altes Kupferrohr, welches Sie zu einer Vase umfunktionieren werden. Zusätzlich brauchen Sie:

  • eine Säge
  • Lederband in Kupferoptik
  • Reagenzgläser vom Floristen, ggf. doppelseitiges Klebeband
  • einzelne, farblich passende Schnittblumen, z.B. rosafarbene Astilben oder Alstroemerien in Pastellgelb

Material für blumige Kupferrohe - Tollwasblumenmachen.deSägen Sie das Rohr in drei gleich lange Teile. Die kleinen Rohre sind die Außenwand der neuen Vasen und werden mit einem Reagenzglas versehen. Dieses passt mit seinem Umfang entweder genau so hinein, dass es in den Vasen feststeckt oder wird mit doppelseitigem Klebeband an den Seitenwänden befestigt.  

Step 1 für die Blumenkupferrohre - Tollwasblumenmachen.deDrehen und knoten Sie das Lederband daraufhin um die Rohre und befestigen Sie die Vasen mit dem Band an einem Ort Ihrer Wahl. Jetzt werden nur noch Ihre Lieblingsblumen hineingesteckt und Sie begeistern Ihre Familie und Gäste mit einer angesagten, blumigen Hängekonstruktion.

Step 2 für die Blumenkupferrohre - Tollwasblumenmachen.de

Ihnen gefällt diese blumige Kupferdekoration? Dann schauen Sie auch einmal bei unseren Kollegen von Pflanzenfreude.de vorbei - dort gibt es ein DIY-für Kupferübertöpfe.