Der Adventskranz 2.0 ist pastellfarben und optimistisch

Das Symbol des Lichts kann richtig fröhlich werden!

Der Advent beginnt in diesem Jahr recht spät. Diesen ansteckend fröhlichen Blütenkranz zum Selberasteln kannst du aber auch shon davor ohne Zweifel aufstellen. Zudem kommt damit die Vorfreude auf Weihnachten erst so richtig in Schwung. Die erste Kerze kann dann am 2. Dezember entzündet werden! 

Gute Vorsätze: Beschwingt in die Festtage

Der Adventskranz ist ein Symbol der Hoffnung, mit vier Kerzen, die im Advent nach und nach angezündet werden. Wenn du es gerne einen Ticken fröhlicher und freundlicher magst, ist dieser moderne Weihnachtskranz etwas für dich: muntere Farben, eine liebenswerte Ausstrahlung und herrliche Blumen, die für ein völlig neues Festtagsgefühl sorgen. 

Feiern das Leben mit Blumen und Lichtern

Der Kranz ist rund und symbolisiert die Erde, die Kerzen sind ein Symbol für das kommende Licht. Aus christlichem Blickwinkel ist dies ein Hinweis auf Weihnachten, aber Sdu kannst natürlich auch ein Mittwinterfest feiern: Ab dem 21. Dezember werden die Tage wieder länger. In diesem Fall stehen die Kerzen für die vier Jahreszeiten. Und wenn du befürchtest, dass die Herstellung dieses Kranzes dich ungefähr genau so viel Zeit kosten wird, dann verwende einfach eine große Turbanform.  

Ein fröhlicher Adventskranz - Tollwasblumenmachen.de

Du benötigst:

  • Craspedia
  • Euphorbia
  • Schleierkraut
  • Matricaria
  • 4 Kerzen
  • Holzplatte
  • elektrische Laubsäge
  • Eisendraht
  • Tacker
  • Papier
  • Holzleim
  • Steckschaum
  • Weiße Wandfarbe

Step by Step:

  1. Säge als Basis für den Kranz eine runde Holzplatte aus, mit einem Loch in der Mitte.
  2. Schneide den Eisendraht in verschiedene Längen und tacker ihn aufrecht an die Seiten der Holzplatte, an den äußeren und den inneren Kreis. So entsteht eine grobe, transparente Kranzform, die du im Handumdrehen mit weißer Farbe besprühen oder anstreichen kannst. 
  3. Beklebe die Außenseite mit weißem Papier und Holzleim, kleide die Innenseite mit Plastik aus.
  4. Stelle die Kerzen in den Kranz, lege den Rest mit einer Lage Steckschaum aus, die in der Höhe aber deutlich unter dem Rand bleibt.
  5. Die Stiele von Craspedia (die gelbe Kügelchen) mit Wandfarbe weiß anmalen und trocknen lassen. 
  6. Blüten auf dem Steckschaum verteilen, zuletzt die Craspedia.