DIY: Bemalte Vasen

Die schönsten Kinder-Kunstwerke auf Gläsern
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Ein Geschenk aus Kinderhand, das immer für Freude sorgt: selbstgemalte Bilder. Wenn wir nun noch unser liebstes Mitbringsel für jede Gelegenheit, Blumen, mit Kinderkunst kombinieren, ist die Freude doppelt groß. Mit den richtigen Markern werden aus einfachen Gläsern hübsche Vasen, die Oma, Opa und allen anderen Beschenkten ein strahlendes Lächeln ins Gesicht zaubern!

DIY: Bemalte Vasen | Tollwasblumenmachen.de

Das wird benötigt

  • Porzellan-/Glasmarker

  • Gläser oder Vasen nach Wahl
  • Lieblingsblumen

So wird's gemacht

1. Zuerst wird überlegt, welches Bild das Glas oder die Vase verschönern soll. Dies kann ein selbstgemalter, einfacher Sketch sein, ein typisches "Kinderbild" eben. Wer sich unsicher fühlt, findet im Internet zahlreiche Vektorvorlagen für einfache Symbole oder Bilder. 

2. Das gewünschte Motiv in passender Größe auf ein Blatt Papier malen oder drucken. Dieses dann von innen in das Glas legen, so dass es an der Außenseite sichtbar ist.

3. Motiv mit den Porzellanmarkern auf dem Glas nachzeichnen. Wer mag und sich sicher fühlt, kann das Bild natürlich auch sofort auf das Glas malen, ohne Vorlage.

Nach dem Bemalen kommt das Glas für kurze Zeit in den Backofen, dadurch härtet die Farbe aus und wird spülmaschinenfest. Bitte Anweisungen auf der Packung der Porzellan-/Glasmarker beachten!

Selbstgemachtes mit Blumen

Lust auf noch mehr hübsche DIYs? Mit wenigen Handgriffen und Utensilien lassen sich aus ausgedienten Flaschen wunderschöne Pastellvasen machen! Teilt eure blumigen DIY-Momente und Überraschungen mit uns auf Facebook und Instagram mit dem Hashtag #tollwasblumenmachen!