DIY: Blumige Ballongirlande

Duftende Dekoration für Ihr nächstes Fest

Es gibt immer einen Grund für ein Fest. Ein Jubiläum, eine Geburt, eine Hochzeit oder ein Geburtstag. Neben Kuchen, Musik und Drinks darf eine schöne Dekoration natürlich nicht fehlen. Mit etwas Puste und jeder Menge Nelken gestalten Sie im Nu eine einzigartige Wanddekoration. Wir zeigen Ihnen wie.

Nelken und Ballons DIY-Wanddekoration Tollwasblumenmachen.de

Das benötigen Sie

  • Ballons

  • Ballonpumpe oder eine kräftig Lunge

  • Doppelklebeband

  • Nelken 

  • Eventuell anderes schönes Füllmaterial wie Waxflower und Schleierkraut

  • Gummibänder 

Los geht’s

Füllen Sie die Ballons mit so viel Luft, dass alle etwa gleich groß sind. Kleben Sie die Ballons mit dem Doppelklebeband an die ausgewählte Wand. Binden Sie aus Nelken Waxflower und Schleierkraut kleine Sträuße und halten Sie sie mit Gummiband zusammen. Befestigen Sie die Sträußchen zwischen den Ballons. Wenn nötig, dazu ebenfalls das Doppelklebeband verwenden. 

Wenn das Fest vorbei ist

Am Ende des Festes geben Sie allen Gästen einen kleinen Strauß mit nach Hause. Die Blumensträuße haben genau die richtige Größe für eine kleine Wasserflasche, die man auf die Fensterbank stellen kann. Eine schöne Erinnerung für Ihre Gäste!

Teilnahmeformular: Gewinnspiel Nelkenstrauß 2017