The Green Gallery

Eine neue Ausgabe: Blumen der Nacht

In den Tagen, in denen Alexey Brodovitch noch Art Director bei Harper’s Bazaar war, sagte er zu dem noch jungen, aufstrebenden Fotografen Richard Avedon: „Überraschen Sie mich." 

Was uns betrifft, der absolut beste Rat, den man geben kann. Wir haben uns diese Worte bei der Umsetzung des Online-Magazins „The Green Gallery”, mit dem wir die Schönheit von Blumen und Pflanzen feiern, zu Herzen genommen. Wir hoffen Sie überraschen, anregen und amüsieren zu können, damit Sie es genießen, kurz innezuhalten und zu staunen. 

Green Gallery tollwasblumenmachen.deCopyright: Green Gallery tollwasblumenmachen.de

Kreative Köpfe

Das Magazin wurde in Zusammenarbeit mit kreativen Köpfen wie Fotografen von Vogue, W Magazine und Kinfolk, Stylisten von Elle Deco, führenden und aufstrebenden Künstlern und Bloggern, die den aktuellen Zeitgeist prägen, erstellt. Liebhaber von Blumen und Pflanzen auf der ganzen Welt. 

Ausgabe 9: Blumen der Nacht

In der letzten Ausgabe von 2017 präsentieren wir die schwer fassbare Königin der Nacht, die Cereus. Sie blüht wunderschön, nur einmal im Jahr in der dunkelsten Nacht und parfümiert alles mit ihrem himmlischen Duft. Am Morgen stirbt sie und verschwindet ebenso plötzlich wie sie kam. Sanft von dem goldenen Mond geküsst und von den ersten hellen Strahlen des warmen Sonnenscheins am Morgen verabschiedet sie sich.
Was ist in dieser Ausgabe weiter zu erwarten? Magisch blühende Mandalas, herzerwärmende Sträuße von Lucia Milan, eine prunkvolle Sammlung, eine Sammlung kuratierter Schätze, eine erstaunliche zeitgenössische Interpretation von Mathilde Karrer auf einem Gemälde von Jean-Pierre Cassigneul und die dunkle und geheimnisvolle "schwarze" Tulpe als Muse dieser Ausgabe.

Lassen Sie uns die Schönheit der Natur feiern!

Neugierig?

Machen Sie es sich auf der Couch gemütlich, und besuchen Sie www.thegreengallery.com. Sie können sich das Magazin dort kostenlos ansehen. Wenn Sie ein Blumenfreund sind, werfen Sie doch auch einen Blick in die letzte Ausgabe: Folklore.​​​​​

Up to date

Möchten Sie, dass wir Sie über die Aktivitäten von The Green Gallery auf dem Laufenden halten und wollen Sie zu den Ersten gehören, die wissen, wann die nächste Ausgabe erscheint? Dann können Sie hier Ihre E-Mail-Adresse angeben. Werfen Sie auch einen Blick auf die Pinterest-, Twitter-, Facebook- oder Instagram-Seite von The Green Gallery (#thegreengallery).