Straußrezept: exotischer Traum mit Orchideen

Vanda, Phalaenopsis und Cymbidium in pudrigen Pastelltönen
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Mit Orchideen ist es leicht, von fernen Orten und exotischen Reisezielen zu träumen. Glücklicherweise müssen wir dafür nicht weit reisen: Ein Florist hilft dabei, sich diesen Traum nach Hause zu holen.

Straußrezept Orchideen Tollwasblumenmachen.de

Das wird benötigt

Pudrige Farbschattierungen direkt aus dem Regenwald

Vanda, Phalaenopsis und Cymbidium stammen ursprünglich aus dem tropischen Regenwald. Mit Varianten in pudrigen Pink- und Gelbtönen kann man ein wunderschönes, exotisches Vintage-Bukett kreieren, das an die Postkarten aus Ferienorten in den 50er und 60er Jahren erinnert.

Ein bisschen Mut

Vielleicht muss man sich kurz an den Gedanken gewöhnen, mehrere Arten und Farben von Orchideen miteinander zu kombinieren. Man kann sogar noch ein paar andere farbenfrohe Schönheiten hinzuzufügen. Wie wäre es mit Blüten in Lila, Violett, warmem Gelb und Rot? Eine robuste Vase, noch eben das letzte Finish im Arrangement – und die perfekte Atmosphäre für einen Tagtraum ist geschaffen.

Like, like, like

Aloha! Diesen Orchideentraum will man nicht für sich behalten! Teilt ein Bild davon auf Instagram und nutzt den Hashtag #tollwasblumenmachen.