Blumenträume aus zartem Pastell

Sommerstrauß und -haarkranz von Anastasia Benko

Das Bild des akkurat und perfekt gebundenen Bouquets lockert sich immer mehr und entwickelt sich zu liebevollen wilden Sträußen abseits von steifen Konventionen. Dezentere und weichere Töne werden angeschlagen und die pure Natürlichkeit setzt sich mehr und mehr durch. Wilde Gräser und Blüten sollen als ein Spiegel der Natur verstanden werden. 

Pastelliger Sommerblumenkranz mit Rosen -  Tollwasblumenmachen.deCopyright: Anastasia Benko

Die neue Natürlichkeit inspiriert 

Von der neuen Natürlichkeit ließ sich auch Stylistin und Bloggerin Anastasia Benko inspirieren, die für uns einen zarten Sommernachtstraum mit Gartenblühern kreierte. Du möchtest wissen, welche Blumen sich in Strauß und Haarkranz verstecken? Dann hilft dir folgende Liste weiter.

Die Zutaten für einen natürlichen Sommerstrauß:

  • Freilandrosen in Weiß, hellem Gelb, Altrosa und Pastelllavendel, z.B. die Sorte "Queen Anne's Lace"
  • Weiße Hortensien
  • Violette Korn- und Glockenblumen
  • Blassgelber Fingerhut

In deinem Garten findest du schönstes Füllmaterial: Anastasia verwendet hier weißen Wald-Geißbart, Salbei, Eisenkraut und Heucherablüten.

Copyright: Anastasia Benko

Du hast dir auch einen tollen Strauß oder Haarkranz zusammengestellt? Dann teile doch deine Kreation mit uns auf Facebook oder Instagram mit #tollwasblumenmachen.