DIY: Aquarium für Hortensien ganz einfach selbst gemacht

Zaubern Sie mit wenigen Mitteln eine stylische Vase

Die Hortensie ist nicht nur eine Schönheit, sie steckt auch voller Symbolik! Und deshalb verdient sie eine besondere Vase. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten ein Aquarium für ihre Hortensienblüten erstellen können und garantieren: Das wird ein echter Hingucker!

DIY: Ein Dom für Ihre Hortensienblüten Tollwasblumenmachen.de

Das benötigen Sie:

  • Drei Kugelvasen aus Glas in verschiedenen Größen

  • Hortensien

  • Rosen

  • Sprühfarbe in verschieden Farbtönen

  • Kunststoff-Blumentopf

  • Handschuhe

  • Kordel oder Gummiband

  • Kleines Messer

So wird’s gemacht

Schritt 1

Stülpen Sie den Kunststoff-Blumentopf über die Kugelvasen und besprühen Sie den unteren Teil in der gewünschten Farbe. Nehmen Sie den Topf erst herunter, wenn Sie mit der Deckkraft der Farbe zufrieden sind.

 


Schritt 2

Füllen Sie das Glas mit Wasser und Schnittblumennahrung und stellen Sie die Hortensien hinein. Verwenden Sie andere Blumen als Hortensien? Dann binden Sie zunächst einen kurzen Strauß und vereinen Sie alles mit einer Kordel, bevor Sie die Blumen in das Aquarium stellen.  

Ton in Ton

Verwenden Sie Sprühfarbe in Farben, die Sie auch in der Einrichtung wiederfinden oder Farben, die zu den Hortensienblüten passen. Besonders schön ist es natürlich, wenn Sie dabei variieren können! 

Wir sind neugierig auf das Ergebnis! Teilen Sie Ihr Foto mit uns auf unserer Facebookseite.