DAS HOCHZEITSAUTO ALS BLUMENSPEKTAKEL

Lass dich von Blumen verführen

Steig nur ein in das Vintage-Blumenmobil, dann bringe ich dich in unsere gemeinsame Zukunft. Was? Der DAF Daffodil, trägt im Namen die englische Bezeichnung für die Narzisse und ist als Hochzeitsauto ein echter Klassiker. Schön in Weiß, aber genauso schön in Zartblau. Sobald du am Ziel angekommen bist, wird das ganze Auto mit Blumen gefüllt. Wer braucht Vasen, wenn man einen DAF Daffodil hat?

Vogue Niederlande für Tollwasblumenmachen.de

EINE FAHRT MIT DEM HOCHZEITSAUTO

Wenn du von A nach B gelangen musst, möchtest du das auf deiner Hochzeit natürlich sehr stilvoll tun. Hänge einige Dosen und Bänder an die Rückseite des Wagens, um böse Geister zu vertreiben und das Glück an deiner Seite zu haben. Hat dein Mann das letzte Wort über Look & Feel des Hochzeitsautos? Sehr gut. Dann hast du das letzte Wort bei dem Blumenkorso-Wagen, in den sich das Auto schließlich verwandeln soll! Und warum auch nicht? So ein schöner Oldtimer sollte am Hochzeitstag ruhig ein bisschen länger im Rampenlicht stehen.

DAFFODIL ALS VASE

Öffne Fenster, Türen und Motorhaube und fülle das Auto mit den schönsten Hochzeitsblumen. Lege die Blumen nicht direkt in das Auto, sondern verwende Steckschaum, damit sie an heißen Tagen genügend Feuchtigkeit bekommen. Die Einkaufsliste ist flexibel: Rittersporn, Pfingstrosen, Schneeball, Rosen, Rhododendron, Allium, Hortensie, Lavendel oder Wiesenkerbel. Eigentlich passt alles gut in den Kofferraum.

Bild: Vogue Niederlande für Tollwasblumenmachen.de