DIY: Blütenkristalle für deine Affirmationen

Die Kraft der Natur
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Blumen tun der Seele gut. Genau so wie Kristalle. Wusstest du, dass Rosenquarz nicht nur schön aussieht, sondern auch eine positive Wirkung haben soll? Der Stein steht für Selbstliebe, Selbstakzeptanz und gute Beziehungen. Und auch wenn der Name Rosenquarz die Beziehung zu Blumen erahnen lässt, hat dieser Stein zunächst einmal keinen direkten Zusammenhang zu Rosen. Aber: mit diesem DIY bringen wir die Welt der Kristalle mit der Kraft der Blumen zusammen.

DIY: bloemkristallen Mooiwatbloemendoen.nl
Jetzt anmelden und jeden Monat die schönsten Blumen-Ideen erhalten!

DAS BRAUCHST DU

  • Epoxidharz
  • Trockenblumen 
  • Rührbecher und Spachtel
  • Gummihandschuhe
  • Waage
  • Silikon-Form, in die du die Masse gießen kannst

UND SO GEHT'S

Schritt 1: Trocknen der Blumen

Epoxidharz und Feuchtigkeit vertragen sich nicht gut, deswegen ist es sehr wichtig, dass die Blumen, die du verwenden willst, richtig trocken sind. Dafür kannst du entweder bereits getrocknete Blumen kaufen und verwenden oder du trocknest Blumen einfach selbst - hier zeigen wir die, wie das geht

Schritt 2: Epoxidharz anmischen

Für das Epoxidharz befolge die Anweisungen auf der Verpackung. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist es sehr wichtig, dass das Mischungsverhältnis genau eingehalten wird. Deshalb solltest du immer mit einer Waage abwiegen. Unser Tipp: Bevor du im nächsten Schritt das Epoxidharz gießt, trage am besten ein Trennmittel in deiner Form auf, das für Silikone geeignet ist. Dadurch lässt sich der Kristall nach dem Aushärten leichter aus der Form lösen.

Schritt 3: Blumen in Epoxidharz gießen

Nachdem du das Epoxidharz vorbereitet hast, werden wir die Blume in das Epoxidharz gegossen. Dafür füllst du zunächst eine kleine Schicht Epoxidharz in deine Form und dann drückst du eine Blume mit einem kleinen Spachtel an den richtigen Platz. Nachdem du die erste Schicht gegossen hast, kannst du den Rest der Form bis zum Rand mit Epoxidharz auffüllen. Fertig? Dann lass alles mindestens 24 Stunden lang aushärten.

Schritt 4: Der Feinschliff

Nachdem das Epoxidharz ausgehärtet ist, kannst du deinen Kristall vorsichtig aus der Form nehmen. Sollten einige Stellen etwas matt sein, kannst du den Kristall polieren, um den Glanz wiederherzustellen.

Zeig uns deinen Blumenkristall und teile das Ergebnis auf Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #tollwasblumenmachen!