Hol dir tropische Schönheiten auf den Tisch

Exotische Blumensträuße für heiße Temperaturen

Der Himmel leuchtet blau, allgemein ist unsere Stimmung endlich wieder richtig positiv gestimmt und die Sonne strahlt in ihrem schönsten Gelb. Endlich ist der Sommer da. Um noch mehr Sonne in unser Leben zu bringen, eignen sich wunderbar exotische Blumen in einem aufregenden Sommerstrauß. Kreativ, anmutig, sommerlich schön und ganz einfach selbst gemacht. 

exotischer Strauß Tollwasblumenmachen.de

In diesem beeindrucken Strauß findet man einige beliebte Exoten wie Strelitzien, Cymbidien, Anthurien und Tulpen (Wer hätte es gedacht: Tulpen sind eigentlich auch echte Exoten, denn sie kamen ursprünglich aus der Türkei nach Mitteleuropa). Für dieses Bouquet wurden die Blumen in schlichte, aber unterschiedlich hohe Vintage-Vasen gestellt, nicht zu eng und eher luftig drapiert, um eine gewisse Dreidimensionalität auf dem Tisch zu erzeugen. 

Andere tropische Kandidaten

Lust bekommen auf weitere exotische Sträuße, die im Wohnzimmer Sommerfeeling verbreiten? Nicht nur die oben genannten Exemplare fühlen sich in einem üppigen Strauß wohl. Hier sind ein paar weitere exotische Schönheiten, die sich auch als Bouquet und in Kombination miteinander ganz wunderbar machen:

gloriosa_mooiwatbloemendoen.nl

Gloriosa

Was für eine Schönheit: Gloriosa zieht gern die Aufmerksamkeit auf sich. Trotz ihres zartgliedrigen Baus sorgt sie dafür, dass sich alle Augen auf sie richten. Sind es die sich wellenden Blütenblätter, die Farben oder ihre Symbolik, die für Ehrgeiz und Erfolg steht? Ganz egal, sie sorgt auf jeden Fall für richtiges Tropen-Feeling.


Die vielen Gesichter der Lilie Tollwasblumenmachen.deLilie

Eine enge Verwandte der Gloriosa ist die Lilie. Diese extrovertierten Blumen bringen sommerliches Rot, Gelb, Violett oder Orange in jeden exotischen Strauß. Die Lilie vermittelt darüber hinaus durch ihre Symbolik eine tolle Botschaft, und einen natürlichen Duftspender für unser Zuhause kaufen wir mit dieser Blume gleich mit.


Protea

Von der Protea benötigt man nur ein oder zwei Exemplare und hat sofort ein Fest fürs Auge. Die Blume, die aus Südafrika stammt, wirkt in der Vase wie ein Kunstwerk. Diese Schönheit gibt es in Rosa, Orange oder Rot mit einem kräftigen Stiel und einer Blüte, die vielleicht sogar echtes Fernweh auslöst. Mit unserem exotischen Strauß können wir sie aber auch zuhause voll und ganz genießen. 

 

 

Du hast ebenfalls einen tropischen Strauß kreiert und möchtest ihn gerne mit uns teilen? Dann her mit den Schönheiten auf Instagram oder Facebook mit dem Hashtag #tollwasblumenmachen.