Valentinstag: Diese Blumen sollte man verschenken

Lass Blumen sprechen

Egal wie lange ihr euch bereits kennt, ob das erste Date gerade erst vorbei ist oder ihr euch schon seit Jahren trefft: Blumen sprechen vor allem am Valentinstag eine eindeutige Sprache. Doch welche Blume ist die Richtige, um sie am Tag der Liebe zu verschenken? Wir haben fünf Blumen für dich rausgesucht, mit denen du am 14. Februar eindeutig punkten wirst.

Ranunkel

Die Ranunkel ist ein Symbol für Charme. Verschenkte man in der viktorianischen Zeit einen Strauß Ranunkeln, bedeute dies: „Ich finde dich äußerst reizvoll”. Und das kannst du auch heute noch zum Ausdruck bringen, indem du einen Menschen, den du magst, mit einem Strauß Ranunkeln glücklich machst.


Freesie

Die Freesie ist ein Symbol für die bedingungslose Liebe. Traditionell schenkt man einem Ehepartner nach sieben Jahren Ehe weiße Freesien, die beide Partner an die reine, wahre Liebe erinnern soll. Auch wenn ihr vielleicht noch keine sieben Jahren geschafft habt, mit einem Strauß Freesien machst du einen guten Anfang für eine noch lang anhaltende Liebe.


Valentijnsdag Vijf flirty flowers Mooiwatbloemendoen.nl

Nelke

Die Nelke ist ein Symbol für Leidenschaft, Verlangen und Romantik. Renaissancemaler aus dem 15. und 16. Jahrhundert verewigten diese Blumen nicht umsonst als Randfiguren in ihren Verlobungsszenen. Sie ist auch ein passender Kandidat, um die Leidenschaft in deiner Beziehung wieder zu entfachen. Aber nur, falls ihr einen kleinen Kick benötigt. Ansonsten ist unsere nächste Blume vielleicht etwas für dich.


Narcis Mooiwatbloemendoen.nl

Narzisse

Du hast die fröhliche Narzisse für dich entdeckt? Diese strahlende Blume verkündet nicht nur den anstehenden Frühling, sondern gilt auch als Symbol des Neubeginns. Lass die Liebe wieder neu erblühen, indem du deinem Schatz eine oder mehrere Narzissen zum Valentinstag schenkst. 


Rose

Die rote Rose gilt als Symbol der Romantik und der Liebe. Den Klassiker unter den Blumen am Valentinstag gibt es in vielen verschiedenen Farben und Variationen. Die Farbe Orange steht beispielsweise für die Sehnsucht. Rosa repräsentiert das Glück und mit einer gelben Rose drückst du deine Verbundenheit zu deinem Partner aus. Mit einer weißen Rose symbolisierst du deine reine Liebe. Entscheide dich für einen Monostrauß, der die Symbolik unterstreicht oder wähle doch lieber einen bunten Strauß Rosen zum Valentinstag? 


Hast du dich schon entschieden, welche Blumen die richtigen sind? Dann zeig uns deinen Strauß auf Facebook.