Die ganze Palette der Tulpen

Mix & Match mit Farbe, Form und Symbolik

Es gibt unglaublich viele Tulpenarten: 150 in etwa. Diese unterteilen sich nochmal in über 3.000 Sorten. Wir bringen hier ein bisschen Licht ins Getümmel aus Farben, Formen und Symbolik.

Mix & Match mit Farbe, Form und Symbolik Tollwasblumenmachen.de

Farbe

Die immer fröhliche Tulpe ist in den Farben Weiß, Rot, Gelb, Pink, Violett, Orange, Grün oder sogar mit mehrfarbigen Blütenblättern erhältlich. Bisher konnten weder blaue noch schwarze Tulpen gezüchtet werden. Die Züchter haben sich dem Blau und Schwarz aber angenähert, indem sie violett-blaue, also fast blaue und tiefviolette, fast schwarze Tulpen gezüchtet haben.

Form

Auch die Formen der Tulpe sind eine echte Augenweide. Es gibt sie mit einer Reihe Blütenblätter oder gefüllt, es gibt auch auffällige gefranste oder Papageientulpen mit gekerbten Blütenblättern und es gibt die verspielte lilienblütige Tulpe. Pfingstrosenblütige Tulpen sehen wie Schwestern echter Pfingstrosen aus, und französische Tulpen besonders lang und haben sehr große Blüten.

Symbolik

Tulpen zu schenken macht noch mehr Freude, wenn man die Symbolik im Hinterkopf behält. So bedeuten rote Tulpen zum Beispiel stürmische Liebe, und orangefarbene Tulpen sagen: „Ich habe dich vermisst“. Gelbe Tulpen stehen für Sonnenschein und Spaß. Violett für Spiritualität und königliche Würde. Und die weißen? Die überreicht man, wenn man etwas gut zu machen hat.

Vase

An Tulpen kann man sich einfach nicht sattsehen. Besonders dann, wenn man die Vasen wechselt. Eine spezielle Tulpenvase passt perfekt neben eine Vase für einen einzelnen Stiel. Auch Vintage-Vasen sind ein echter Eyecatcher. Unsere Vasen auf dem Mix & Match-Bild stammen von: Bloomingville (braune Vasen) und &Klevering (blau/weiße Vase und die hohe weiße Vase).