Grandios: New Yorker nutzt Mülleimer als Blumenvase

Lewis Miller erweckt Straßenecken zu neuem Leben

Im sommer macht man am einen großen Bogen um Abfalleimer in der Sommersonne. Nicht in New York! Dort schaut Blumendesigner Lewis Miller mit anderen Augen auf die Kolosse aus Metall, die an den Straßenecken stehen, um sie anschließend in riesige Vasen für voluminöse Blumenstrauße zu verwandeln.

Vom Abfalleimer zur Va-Va-Voom-Vase Tollwasblumenmachen.deCopyright: Designboom.com

Durch die flower flash Installationen von Lewis Miller warten New Yorker und Touristen endlich wieder gerne an roten Ampeln. Denn neben einem Abfalleimer voller rosafarbener Rosen, Lilien, Anthurien und ausladender Zweige bleibt man doch gerne stehen. Die Absicht des Designers: „Wir erzählen mit unserer Blütenkunst Geschichten, transformieren ein Arrangement in ein Liebeslied und verwandeln einen kurzen Moment in eine unauslöschliche Erfahrung." 

Mehr Blumen aus New York 

Sie wollen weitere Fotos dieses Projektes sehen? Dann werfen Sie einen Blick auf Designboom.com.
Sie interessieren sich für weitere Arbeiten von Lewis Miller? Diese finden sie auf seiner Website.
Sie wollen noch mehr New Yorker Blumeninstallationen? Dann lesen Sie schnell unser Exposé über Putnam & Putnam.