Mach aus deinem Haus etwas Besonderes mit den neuen Pastellfarben

In diesem Jahr wird Ostern groß und grün!

Hellrosa, Zartgelb, Babyblau, Pfirsich – mit einer weißen Basis lässt sich eine Osterstimmung schaffen, die wie ein blühendes Aquarell wirkt.

Mach aus deinem Haus etwas Besonderes mit den neuen Pastellfarben Tollwasblumenmachen.de

So wird dein Osterbrunch noch stilvoller

Zart, frisch und garantiert kükenfrei: Mach aus deinem Osterbrunch ein Frühlingsfest mit transparentem Glas. Auf verschiedene Vasen verteilt, kommen eigenwillige Papageientulpen, Hyazinthen und Nerine in Kombination mit Gräsern richtig gut zur Geltung. Natürlich, überraschend und schön – also, nimm Platz!

Alle bollen op een rij Mooiwatbloemendoen.nlWieder angesagt: Alles in einer Reihe!

Die neuen Pastellfarben sind Eisblau, pudriges Orange und zartes Rosa. Du findest sie überall als Zwiebelblumen im Topf. Einen schönen Blumentopf dazu, gießen, und der Frühling springt förmlich hervor, in Form von Traubenhyazinthen, Krokus und Hyazinthen, dazwischen eine schöne Schachbrettblume. Sind die Blüten verwelkt? Dann pflanz die Zwiebeln einfach in den Garten, wo die Pflanzen im nächsten Jahr munter weiterwachsen.

Zo'n grote bloesemtak bloeit maanden door Mooiwatbloemendoen.nl

 

So ein großer Blütenzweig blüht viele Monate lang

Tausch in diesem Jahr den klassischen Weidenzweig doch einmal gegen große „Botanicals“, so wie du sie hier siehst. Aus starken Zweigen von Frühlingsblühern wie Pflaume, Kirsche oder Magnolie kannst du einen beeindruckenden Strauß oder einen hübschen Zimmerbaum gestalten, an dem du lange Freude hast. Damit es richtig österlich wirkt, kannst du alles mögliche hineinhängen, aber auch ganz natürlich ist er herrlich frühlingshaft. Besonders in Gesellschaft der fröhlichen Zwiebelblumen im Topf.