DIY: Sommerliches Lavendelparfait

Eisblumen für jede Gelegenheit
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Der Sommer ist ein Fest. Und das sollten wir feiern. In diesem Jahr eiskalt und mit wunderschönen violetten Blüten. Natürlich als essbare Variante. Denn diesen Sommer genießen wir Parfaiteis mit Lavendel und weißer Schokolade. Ein toller Nachtisch für dich und deine Freunde. Oder entspannt mit einer ganzen Schüssel für dich allein. Mmmmh.  

Zutaten

  • 250 ml Vollmilch
  • 250 ml Sahne
  • Lavendelblüten von 12 essbaren Lavendelblütenständen
  • 6 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • ungefähr 200 g weiße Schokolade in Stückchen

 

So machst du Lavendel-Parfait

Schritt 1: Pflücke 12 essbare Lavendelblüten. Die Blütenblätter vom Stiel pflücken und ein Drittel der Blüten für die Garnierung zur Seite legen.

Schritt 2: Die Sahne in einem Topf erhitzen, dann die Milch und die Blütenblätter hinzugeben.

Schritt 3: Alles zum Kochen bringen und anschließend eine Stunde bei niedriger Hitze warm halten.

Schritt 4: Die Eier aufschlagen, Eigelb und Eiweiß trennen. 100 g Zucker zum Eidotter hinzugeben und anschließend luftig aufschlagen.

Schritt 5: Den Topf vom Herd nehmen und die Eigelb-Zuckermischung langsam zur Lavendelmilch hinzugeben. Gut durchrühren. Den Topf wieder auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren erwärmen. Die Flüssigkeit darf nicht kochen. 

Schritt 6: Die Mischung weiterhin langsam erwärmen, bis alles so dickflüssig ist, dass sie als Schicht auf der runden Seite des Löffels hängenbleibt. Gieße die Flüssigkeit durch ein Sieb in eine Schüssel, die man in den Gefrierschrank stellen kann. Alle eventuellen Klümpchen und Lavendelblätter bleiben so im Sieb hängen.

Schritt 7: Die Mischung mit dem Mixer auf höchster Stufe eine Minute schaumig schlagen und in den Gefrierschrank stellen. Nach 30 Minuten aus der Kühlung holen, wieder eine Minute mit dem Mixer durchrühren und zurückstellen. Alle 30 Minuten wiederholen, bis das Eis fester wird. Verkürze die Wartezeit dann auf 15-20 Minuten. Je nachdem wie kalt der Gefrierschrank ist, muss man diese Prozedur sechs bis sieben Mal wiederholen, bis das Eis fertig ist. Natürlich kannst du auch eine Eismaschine verwenden, wenn vorhanden.

Schritt 8: Garniere das Eis mit den Schokoladestückchen der weißen Schokolade und verteile einige sommerliche Lavendelblüten darüber. Bon Appétit!

*Achte darauf: Verwende nie giftige oder nicht essbare, behandelte Blumen und Pflanzen.

Das Originalrezept findest du unter www.goddelijke-recepten.nl.