Herbstkranz mit frischen und getrockneten Blumen

Tolles Highlight an Tür oder Wand

Kränze aus Blumen sehen nicht nur ur-gemütlich aus, sie werten das Interieur und die eigenen vier Räume auch wunderbar auf und machen, wenn man sie selber macht, auch noch richtig Spaß in der Herstellung. Wir haben hier einen Kranz gezaubert, der durch die Verwendung natürlicher Materialien und die Kombination aus frischen und getrockneten Blumen total angesagt und zeitlos ist. Ob an der Wand über deinem Bett, im Hausflur oder über einer schönen Kommode - Dieses Kunstwerk kommt überall toll zur Geltung und lässt sich herrlich farblich kombinieren. Wie er dir gelingt, zeigen wir dir hier!

Herbstkranz mit frischen und getrockneten Blumen | tollwasblumenmachen.de

Die ultimative Farbpalette für den Herbst

Der Herbst steht für Wärme und Gemütlichkeit. Dies spiegelt sich auch in den verschiedenen Blütenfarben wider, die verwendet werden. Von warmem Orange über frisches Grün bis hin zu tiefem Rot - die Herbstpalette ist komplett. Wir sehen in diesem Herbst häufig Trockenblumen in Kombination mit frischen Blumen. In diesem Kranz haben wir Physalis, Scabiosa, Serruria, Hypericum, Dahlien, Chrysanthemen, Astern, Gräser und Zweige verwendet.

Eine verspielte Kombination

Die Kombination von Trockenblumen mit echten Blumen ergibt hier eine wunderbare Symbiose, die toll aussieht und auch auf den zweiten Blick sehr ansprechend und interessant ist. Die Trockenblumen bilden die Grundlage und du vervollständigst sie mit echten Blumen. Haben die frischen Blumen ihre Blütezeit beendet? Dann kannst du sie aus dem Kranz entfernen und durch neue Blumen ersetzen. Einige Arten sind sogar zum Trocknen geeignet.

Losgelegt!

Lust bekommen, diesen Herbstkranz selbst zu machen? Mit unserer praktischen Anleitung kannst du ganz einfach selbst loslegen. Du bist handwerklich nicht ganz so geschickt, möchtest aber trotzdem einen schönen Kranz an deiner (Vorder-)Tür haben? Dann kannst du natürlich jederzeit zu deinem örtlichen Blumenhändler gehen und ihn bitten, einen Kranz in diesem Look für dich anzufertigen.

Noch mehr Herbstinspiration

Wie ist dein Herbstkranz geworden? Teile deine Kreation mit uns in den sozialen Medien mit dem Hashtag #tollwasblumenmachen! Folgst du uns schon? Wenn nicht, kannst du uns auf Facebook, Instagram und Pinterest finden. Lust auf weitere Herbst-Ideen zum Selbermachen und Genießen? Entdecke unser Straußrezept für einen stimmungsvollen Herbststrauß oder einen doppelten Trockenblumenstrauß.