DIY: Traumhafte Badekugeln aus Blüten

Machen Sie es sich duftend schön

Seien Sie ehrlich: Wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig verwöhnt? Eine heiße Badewanne mit stimulierenden Zusätzen und Kerzen auf dem Wannenrand? Gerade der Januar lässt ich hervorragend nutzen, um endlich mal wieder abzuschalten und einzutauchen. Am besten in einem Meer aus duftenden Blüten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie traumhafte Badekugeln aus Rosen und Lavendel ganz einfach selbst machen können. 

DIY Traumhafte Badekugeln aus Blüten - Tollwasblumenmachen.deCopyright: lovelygreens

Fünf-Sterne-Erlebnis


Traumhafte Badekugeln aus Blüten, sogenannte Badebomben, eignen sich hervorragend, um ein Badeerlebnis wir aus Tausendundeiner Nacht zu erfahren. Holen Sie sich mit diesem einfachen DIY das Fünf-Sterne-Spa-Erlebnis nach Hause.

Auf dem englischsprachigen Lovely Green Blog erhalten Sie eine genaue Anleitung, wie Sie Rosen, Lavendel und Haferflocken in eine traumhafte Badekugel aus Blüten verwandeln. Können Sie den angenehmen Duft in der Luft schon wahrnehmen? Und fühlen Sie bereits, wie das warme Wasser und der Lavendel Ihre Sinne umhüllt?

 

Freude verschenken


Sie finden die traumhaften Badekugeln aus Blüten fast zu schade, um sie in der Badewanne aufgehen zu lassen? Dann legen Sie sie doch einfach in eine schöne Verpackung und machen Sie einem Menschen, den Sie mögen, eine Freude. Am besten verpassen Sie Ihrer Verpackung einen Hauch Lavendelduft und legen ein paar Rosenblätter mit hinein, damit beim Auspacken direkt alle Sinne angesprochen werden. 

Gönnen Sie sich diese Freude und Ihren Liebsten! Und teilen Sie mit uns auf Facebook und Twitter, wie Sie sich und anderen eine Freude machen.