Blumige Liebesbotschaft am Valentinstag

Ein Stück Romantik versenden

In Zeiten von Smartphones und E-Mails scheint es oft nicht mehr Gegenstand unserer Zeit zu sein, Briefe zu versenden. Und doch freut man sich immer noch ganz besonders über eine kleine Botschaft im Briefkasten. Deshalb möchten wir dazu inspirieren, am Valentinstag eine romantische Botschaft zu verschicken. Dafür haben wir eine blumige Liebesbotschaft mit besonderer Duftnote kreiert.

Eine blumige Liebesbotschaft am Valentinstag - tollwasblumenmachen.de

Rituale von früher

Von der Auswahl des Briefpapiers, über die ersten geschwungenen Buchstaben bis hin zu einem Spritzer des Lieblingsparfüms - am Valentinstag darf es durchaus etwas kitschiger werden. Natürlich nur, wenn es sich stimmig anfühlt!

Die Sprache der Blumen

Eine Herzensbotschaft kommt auf schönem Papier noch besser rüber. Dieses Briefpapier zum Downloaden mit Blumen-Illustration darf sehr gerne verwendet werden. Gepresste Blütenblätter wie duftende Rosenblätter sehen zauberhaft aus, wenn sie mit in den Umschlag gelegt werden. Fertig ist die klassische Liebesbotschaft zum Valentingstag. 

Düfte zum Träumen

Die Nase ist eines der stärksten Sinnesorgane. Ein Duft kann die schönsten Erinnerungen und Gefühle auslösen. Ob der Pullover des Partners oder der Duft in der Wohnung, das eigene Parfüm oder ätherische Öle, die einen immer umgeben – Düfte intensivieren das Erlebte und werden mit Menschen, Erlebnissen und Orten verknüpft. Wenn ein solcher Duft zur Hand ist, darf die Botschaft danach riechen und bekommt so noch einen ganz besonderen Touch.