Ruhe und Gelassenheit mit weißen Blüten

Diese Blumen bringen Klarheit

Der Jahreswechsel geht oft einher mit neuen Zielen, frischen Ideen und Veränderungen. Die Farbe Weiß bringt die nötige Klarheit und den Raum, den wir dafür brauchen. Weiß steht für Neuanfang, für den Winter, dessen Tage wieder langsam heller werden und die Inspiration, die das neue Jahr uns gebracht hat. Auch weiße Blüten können zuhause für eine ruhige Atmosphäre und eine angenehm positive Stimmung sogen.

Ruhe und Gelassenheit mit weißen Blüten Tollwasblumenmachen.de

Alstroemeria

Bei einem Strauß mit weißen Blumen statt eines bunten Zusammenspiels steht die Schönheit von weißen Blüten im Vordergrund, die Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen. Dank ihrer Symbolik, die für langanhaltende Freundschaft steht, hält man mit einem Strauß weißer Alstroemerien außerdem ein wunderbares Geschenk in den Händen. 

 


Tulpe

Zwar gibt es sie in allen Farben des Regenbogens, aber weiße Tulpen strahlen eine besondere Eleganz aus, mit der sie in die Höhe schießen. Ganz klar und rein, fast wie ein Hauch von Schnee, den wir in diesem Winter immer noch vermissen. 

 

 


Freesie

Mit ihrer fragilen Erscheinung und dem zarten Duft hat die Freesie ohnehin keinen allzu lauten Auftritt. In Weiß sorgt sie jedoch für den feinen Unterschied im Haus. Sie verzaubert mit anmutigen Formen einem Duft, der uns einen Moment lang innehalten lässt.


 

Anemone

Zarte, weiße Blütenblätter, die an Krepppapier erinnern, in Kombination mit einem starken, schwarzen Herzen: Das ist die  weiße Anemone. Mit einem Strauß dieser puren Schönheiten holt man sich einen wahrenb Zen-Moment in die Vase. 


 

Lilie

Weiße Lilien stehen für Reinheit und passen so optimal zum Beginn eines neuen Jahres. Die Blüten ziehen mit ihrem würdevollen Aussehen und manchmal auch mit ihrem Duft die Aufmerksamkeit auf sich. Das neutrale Weiß bildet darüber hinaus einen Ruhepol, dessen Stimmung sich im Raum ausbreiten darf.